Martin
Sponsored: THREE SIXTY VODKA zeigt jetzt seine dunkle Seite | Was is hier eigentlich los?
Home > sponsored Posts > Sponsored: THREE SIXTY VODKA zeigt jetzt seine dunkle Seite
Werbung

Sponsored: THREE SIXTY VODKA zeigt jetzt seine dunkle Seite

Sponsored: THREE SIXTY VODKA zeigt jetzt seine dunkle Seite | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Willkommen auf dem Alkohol-Blog #1 in Deutschland. Zugegeben, die Woche hier war recht alkoholisiert, aber wir wissen ja genau wie ihr, dass man Spirituosen nur in Maßen und vor allem genießen soll. Koma-Saufen ist was für Anfänger und war nur in den 90ern cool – mittlerweile weiß man ja, wie man sich zu benehmen hat und dass Totalsaufen rein gar nichts bringt. Zurück zum Thema:

dürfte euch ein Begriff sein. Meine erste Berührung damit hatte ich in der Ausbildung – damals mussten wir ein fiktives Kundenprojekt auf die Beine stellen und haben uns unter anderem als Partner ausgesucht. Der Grund ist klar: steht für ein absolutes Premiumgetränk.

Das geht schon beim Design los, die Flasche sind einfach mal extrem stylisch aus. Fantastische Facettenstruktur, Samtlabel und ein Schriftzug ohne irgendwelche Schnörkel oder sonstigen Schnickschnack (sogar die Präsentationsmappe hier vor mir hat ein Samtlabel drauf!). Zudem erhält der Vodka seine Reinheit durch eine Vierfach-Destillation und einem eigens entwickelten Filterverfahren namens Diamond Filtration. Dabei werden mit feinstem Diamantenstaub kleinste Schwebepartikel aus dem Destillat entfernt.

THREE SIXTY VODKA präsentiert nun mit dem neuen THREE SIXTY VODKA BLACK 42 eine neue Version seines Premium-Vodkas. Dabei steigt der Alkoholgehalt auf 42%, büßt allerdings nichts von seiner Milde ein. Natürlich macht die Flasche an sich auch wieder etwas her, gerade durch die schwarze Farbe sieht das alles gleich noch viel edler aus.

Um es auf den Punkt zu bringen: ich habe beide Flaschen zugesendet bekommen und probiert – schmeckt einfach fantastisch. Sollte klar sein, dass THREE SIXTY VODKA sowohl in der weißen als auch in der schwarzen Variante alle Nachtschwärmer und Genießer mit Style und perfektem Geschmack überzeugen kann.

Klare Kaufempfehlung, wenn man sich mal etwas gönnen will. Der UVP für eine 0,7-Liter Flasche liegt bei 15,99€.

An dieser Stelle vielen Dank an THREE SIXTY VODKA für das Überraschungspaket und auch an Shawty. Trifft zwar nicht ganz meinen musikalischen Geschmack, aber offenbar hat sie auf jeden Fall Ahnung im spirituösen Bereich – schaut doch mal bei ihr rüber.

Mehr Infos findet ihr übrigens hier.

[mit freundlicher Unterstützung von THREE SIXTY VODKA]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  2. WIHEL (@wihelde)