Timelapse: Die Alpen - Helvetia's Dream - Was is hier eigentlich los

Timelapse: Die Alpen – Helvetia’s Dream

Timelapse: Die Alpen - Helvetia's Dream | Timelapse | Was is hier eigentlich los?

Ich weiß noch, wie ich das erste Mal in Südtirol vor so einem richtigen Berg stand. Ihr müsst wissen: ich kannte vorher nur das Fichtelgebirge, was ok ist – Berg ist Berg. Aber dann vor so einem Kawenzmann zu stehen, das ist noch mal eine ganz andere Nummer. Und das war noch nicht mal eine Alpe (!!). Natürlich sind wir dann auch Ski gefahren, richtig in den Alpen mit Blick auf die Zugspitze usw. Wieder eine ganz andere Hausmarke – alles mächtig gewaltig und schlichtweg beeindruckend.

Nicht beeindruckend, aber angenehm anzusehen ist dieses Timelapse der Schweizer Alpen – Bilder wieder sehr klasse, Sound stimmt natürlich auch und insgesamt um ein Vielfaches besser als das, was man sonst im Bayerischen Rundfunk vor 9 zu sehen bekommt:

Timelapse: Die Alpen - Helvetia's Dream | Timelapse | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Helvetia’s Dream from Alessandro Della Bella

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

7 Kommentare

Kommentare

  1. Was bisten du für ein Typ. Südtirol ist was für Männer und die Zugspitze was für Rentner! Freak, noch viel Erfolg bei diesem super unnötigem Gelaber

Ping- & Trackbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"