Trailer: El Presidente | Was is hier eigentlich los
Trailer: El Presidente | Was is hier eigentlich los

Trailer: El Presidente

Trailer: El Presidente | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Gerade ist ja das Thema Fußball besonders „heiß“. Seit letztem Wochenende rollt der Ball wieder und nach wie vor versuche ich, dazu nicht wirklich meine Meinung rauszuhauen – bei derlei Diskussionen gerade im Gesamtkontext kann man eigentlich nur verlieren, insbesondere weil 81 Mio. Experten Zuhause hocken und nur darauf warten, rumzupöbeln. Nur so viel: Ich hab mich gefreut, endlich wieder Sportschau gucken zu können und ganz bewusst alles drum herum ausgeblendet. Wie gesagt, über Vernunft oder Unvernunft braucht man (mit mir) nicht diskutieren, das führt einfach zu nix – die Entscheidungen treffen ohnehin andere.

Passend aber zum Kontext hat Amazon Prime eine neue Drama-Serie angekündigt, die erstmal gar nicht so schlecht klingt: El Presidente.

Klingt erstmal nach typischen Drogenboss-Politik-Kram, handelt aber vom chilenischen Fußballverband und dessen neuen Präsidenten Sergio Jadue. Der hat anfänglich nichts mit Fußball am Hut, wird aber 2011 zum Präsidenten des chilenischen Fußballverbandes ANFP.

Und im Zuge dessen bringt er erstmalig die Copa America nach Chile, was natürlich auch ordentlich Geld in die Kassen des Landes spült. Womit wir auch beim eigentlichen Aufhänger sind, denn mit Geld kommt automatisch auch Korruption und da die FIFA mit von der Partie ist, ist das mehr oder weniger sogar natürlich. So verwundert es auch nicht, dass es am Ende gar nicht mehr um Fußball geht, sondern u.a. um Bestechungsgelder im Wert von 150 Millionen Dollar (und wenn man so will: auch beim Restart der Bundesliga geht es selbstverständlich nicht um den Sport allein . hauptsächlich rollt der Ball des Geldes wegen wieder).

Eine der größten Verschwörungen dieser Zeit stürzt die Welt des Fußballs in die Krise: Der FIFA-Skandal steckt voller krimineller Machenschaften, Intrigen und Korruption.

Trailer: El Presidente | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Originalversion mit Untertiteln soll es ab dem 05.06.2020 geben, irgendwann später dieses Jahr soll dann auch die Synchronfassung der jeweils einstündigen Folgen erscheinen.

Mit dabei sind unter anderem Andrés Parra, Paulina Gaitán, Karla Souza, Cristóbal Tapia Montt und Alberto Ajaka.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!