Martin
Trailer: Security | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Trailer: Security

Gefühlt erleben die Action-Filme gerade wieder ein klein wenig Aufwind. Hab ich absolut nichts dagegen, wobei ich diese Filme dann doch lieber ohne Hose zu Hause auf der Couch verfolge statt im Kino zu hocken. Wenn man schön gefühlt eine Doppelhaushälfte für eine Kinokarte hinblättern muss, dann muss der Film auch was besonderes sein. Und ein paar Explosionen und Kampfszenen reichen da nicht wirklich aus.

Aber muss eben auch seine Miete zahlen und das klappt nur, wenn die Leute in seine Filme gehen. Neuestes Werk hört auf den Namen Security und zeigt, dass er mit seinen beinahe 57 Jahren noch ordentlich abliefern kann. Sowieso scheint er nicht wirklich zu altern – zumindest kenne ich ihn seit ich denken kann. Ebenfalls bemerkenswert: Sir als Bösewicht. Das kommt nicht sehr häufig vor und irgendwie wird der optisch auch nicht mehr älter.

Handlungstechnisch – wie sollte es anders sein – erfindet man das Rad nicht neu und hat auch nicht besonders viel vom Kreativitätstrank genommen. Banderas mimt einen ehemaligen Elite-Soldaten, der so seine Probleme hat, einen normalen Job zu finden. Als Security-Mann in einem Einkaufszentrum soll es final klappen. Aber bereits in der ersten Nacht geht es drunter und drüber, denn urplötzlich steht eine verzweifelte Frau vor den Türen und bittet um Hilfe. Verfolgt wird sie von einem skrupellosen Gangsterboss, der sie ins Jenseits befördern will – denn die Gute ist Kronzeugin und soll gegen ihn aussagen. Den Rest kann man sich denken, Banderas mischt die Rasselbande auf:

Mit dabei sind unter anderem Antonio Banderas, , Ben Kingsley, Chad Lindberg, Liam McIntyre, Cung Le und Jiro Wang.

Einen deutschen Kinostart gibt es bis dato noch nicht.

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Michael Schadler hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Henry Kunz hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.