Martin
Trailer: They Are Billions | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Games > Trailer: They Are Billions

Trailer: They Are Billions

Trailer: They Are Billions | Games | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

They Are Billions ist eigentlich ein Strategiespiel wie viele andere auch: eigene Basis auf- und ausbauen und sich mit den eigenen Einheiten gegen andere zur Wehr setzen. Nichts, was man nicht schon dutzendfach gesehen hat, daran ändert sich auch nichts, dass das Szenario Zombies beinhaltet und damit vermutlich als einer der Letzten auf den Walking Dead-Zug aufspringt.

Sind wir mal ehrlich: Zombies sind mittlerweile so langweilig wie die gesamte Handlung von Fear the Walking Dead (und auch mittlerweile leider auch Walking Dead), ich wünsch mir sogar, dass sich irgendwer ein Herz nimmt und den beiden Serien den erlösenden Kopfschuss verpasst. Auf der anderen Seite: selbst Schuld, wenn wir das zu Hause noch immer schauen, aber irgendwie will man den Mist ja auch zu Ende bringen, den man angefangen hat.

Trailer: They Are Billions | Games | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Was They Are Billions dann doch noch interessant macht: die schiere Masse. Denn der Name kommt nicht von ungefähr und so muss sich der Spieler wirklichen Horden von Zombies erwehren. Das sieht dann doch schon wieder sehr cool aus, wobei das Management ab einer gewissen Spieldauer wahrscheinlich nicht mehr möglich ist. Aber so ist das eben, irgendwann bricht einfach nur noch Chaos aus:

They Are Billions is a strategy game in a distant future about building and managing human colonies after a zombie apocalypse destroyed almost all of human kind. Now there are only a few thousand humans left alive that must struggle to survive under the threat of the infection. Billions of infected roam around the world in massive swarms seeking the last living human colonies.

Erscheinungstermin soll irgendwann im Herbst sein. Hoffen wir mal, dass es snicht wie beim Riot Simulator wird – das ist bis heute nicht erschienen. Mehr Infos darüber hinaus gibt es direkt auf Steam.

[via]

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  1. Michael Schadler hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Martin hat diesen Artikel auf wihel.de erwähnt.

  4. Line hat diesen Artikel auf wihel.de erwähnt.