Trailer: Westworld

Trailer: Westworld

Gerade in letzter Zeit hab ich mal wieder ein paar Serien ausprobiert, über die zwar immer wieder gesprochen wird, die aber bisher bei mir nicht den Status erreicht haben, sie unbedingt sehen zu müssen. Allerdings ist macht The Walking Dead schon wieder seit einiger Zeit Pause – und wird das auch noch eine ganze Weile tun -, House of Cards haben wir auch schon vollständig nachgeholt, genauso wie The Following und selbst Fear The Walking Dead schlummert vor sich hin (oh man, wie schlecht war die letzte Staffel bitte?).

Im Moment halten wir uns mit Game of Thrones über Wasser, allerdings ist hier das Ende auch schon absehbar. Dazu kommt Preacher und auch ein bisschen Penny Dreadfull – aber eben nichts, bei dem man weiß: die nächsten Wochen sind die Abende ausreichend gefüllt. Es ist gerade echt ein bisschen mau in der Serienlandschaft.

Ein Lichtblick könnte aber definitiv Westworld sein und das nicht nur, weil eine ganze Scharr an weltbekannten Schauspielern mit von der Partie ist.

In Westworld geht es um einen Freizeitpark, in dem Androiden dafür sorgen, dass die Besucher ihre Kindheitsträume ausleben können. Wer schon immer mal Cowboy spielen wollte, hat da quasi die perfekte Gelegenheit zu – natürlich immer unter der Prämisse, alles so realistisch wie möglich wirken zu lassen. Wir alle aber wissen, dass Androiden gerade im Fernsehen nie so funktionieren, wie sie auf Dauer sollten und so kommt es natürlich auch hier zu technischen Schwierigkeiten, die zwar bei uns für Spannung sorgen, den Protagonisten in der Serie aber ordentlich das Leben schwer machen. Um es mal freundlich zu beschreiben.

HBO hat vor einigen Tagen einen neuen Teaser Trailer rausgehauen und der macht wirklich richtig Bock drauf:

Ich mag ja diesen Mix aus Wilden Westen und Sci-Fi-Roboter-Kram sehr – das hat schon bei Firefly wunderbar funktioniert und ich sehe nicht einen Grund, warum das hier nicht ebenfalls funktionieren sollte. Zumal mit J.J. Abrams und Jonathan Nolan nicht gerade zwei unbekannte Produzenten mit am werkeln sind.

Mit dabei sind unter anderem Anthony Hopkins, , Ed Harris, , , , , Angela Sarafyan, Simon Quarterman, , Kyle Bornheimer, , , Thandie Newton, , , und Tessa Thompson.

Los geht es wohl im Oktober.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich