Martin
Tulpenkoppen - Klingt blutiger als es ist | Was is hier eigentlich los?
Home > LifeStyle > Handwerk > Tulpenkoppen – Klingt blutiger als es ist

Tulpenkoppen – Klingt blutiger als es ist

Tulpenkoppen oder auch Tulpen köpfen – das klingt schon sehr rabiat, ist es aber eigentlich nicht. Für Line sind Tulpen die Blumen überhaupt, was mir natürlich das Leben leichter macht, wenn es darum geht, dass wieder die Woche ansteht, in der sie Blumen bekommt. Was ich bis vor Kurzem gar nicht wusste: auch im Winter kann man Tulpen bekommen, die dann einfach Gletschertulpen heißen. Die sind zwar auch unverschämt teuer, aber jeder weiß „Happy wife, happy life“ – da nehm ich das gern in Kauf.

Was ich auch nicht wusste: was Tulpenkoppen ist. Sieht nach maschineller Tulpenernte aus, dient aber viel mehr dazu, dass die Tupenzwiebel, die später verkauft wird, einfach weiter wachsen kann – was wesentlich einfacher geht, wenn da oben nicht so ein komischer Onkel dran hängt. So ganz trau ich dem Braten aber nicht, denn so schlecht sehen die Tulpen für den spontanen Weiterverkauf auch nicht aus:

Tulpen koppen met een zelfgebouwde zelfrijdende kopmachine met twee Van Dijke K150 koppers die twee bedden van 1.50m koppen. Achter is de machine voorzien van rupsen en wordt aangedreven door een motor die afkomstig is van een Jamafa spruitenplukker. De bloemen worden gekopt zodat de plant al zijn energie in de ontwikkeling van de bol gaat steken. als de bloem niet gekopt wordt dan steekt de plant al zijn energie in het vormen van zaad wat niet de bedoeling is.

Topping tulips using a homebuild self-propelled topping machine with two 1.50mtr wide Van Dijke topping machines of Vido Fleur of Achthuizen, The Netherlands. The flowers are topped so that the plant is putting all his energy into the development of the bulbs.

Tulpen koppen op Goeree-Overflakkee. De bloemen worden gekopt zodat de plant al zijn energie in de ontwikkeling van de bol gaat steken. als de bloem niet gekopt wordt dan steekt de plant al zijn energie in het vormen van zaad wat niet de bedoeling is.

Topping tulips using different topping machines in Holland. The flowers are topped so that the plant is putting all his energy into the development of the bulbs.

[via]

Über Martin

Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.
Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Annette Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Ulrich Kociemba hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  4. Fabian Schnell hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  5. Ilona Doß hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  6. Helmut Ehmann hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  7. Bernd Dammann hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.