Martin
Nur ein Typ (James May), der Dinge wieder zusammenbaut | Was is hier eigentlich los

Nur ein Typ (James May), der Dinge wieder zusammenbaut

Nur ein Typ (James May), der Dinge wieder zusammenbaut | Handwerk | Was is hier eigentlich los?

Ich hab leider erst viel zu spät Top Gear für mich entdeckt und kann auch gar nicht mehr rekonstruieren, wie oder warum ich damit überhaupt angefangen hab. Ich mein, Autos sind schon toll, aber so wirkliches Interesse hab ich da auch nur bedingt – kosten ja alle auch eine Stange Geld – zu viel, um daraus ein Hobby zu machen.

Tatsächlich hab ich auch weit davor lediglich davon gelesen, als diese ganzen Eskapaden um Jeremy Clarkson durch die Presse gingen – aufgrund der fehlenden Verbindung zur Sendung und dem damit nicht verbundenen Interesse war mir das aber auch schnell egal. Irgendein Arsch, der sich wie ein Arsch verhält, davon liest man ja immer wieder mal.

Und doch hab ich dann einfach reingeschaut und mir fiel mal wieder wie Schuppen von den Augen, was ich da eigentlich jahrelang verpasst hab. Dank Amazon und Netflix konnte ich immerhin einen Teil wieder aufholen und hab mich noch mehr gefreut, als es dann mit The Grand Tour auch irgendwie weiter ging. Drei bekloppte Autonarren, die irgendwelche Pseudo-Abenteuer erleben und sich dabei gegenseitig auf die Schippe nehmen – manchmal braucht es nicht mehr, um mich glücklich zu machen.

Aber mittlerweile ist da auch wieder Ruhe eingekehrt und jeder der Drei verfolgt mehr oder weniger seine eigenen Projekte. James May zum Beispiel tauchte unter anderem mit einer Reise durch Japan wieder im TV auf – hab ich mir aber nicht angesehen, weil ich einfach davon ausgehe, dass die drei nur zusammen so gut funktionieren, wie sie eben funktionieren.

Und dann spaziert man so durchs Internet und sieht einen Beitrag, in dem steht, dass irgendein Typ Dinge zusammenbaut und das total toll ist. Und es stellt sich heraus: Es ist genau dieser James May, der das macht und damit scheinbar eine weitere Sendung hat.

Also bin ich doch über meinen Schatten gesprungen, habe mir das Video angesehen und es für gut befunden – einfach weil ich seine Faszination verstehen kann, wie toll es ist, wenn man Dinge zusammenbaut und dadurch lernt, wie sie eigentlich funktionieren:

Nur ein Typ (James May), der Dinge wieder zusammenbaut | Handwerk | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hätte ich geahnt, dass man damit tatsächlich Geld verdienen kann … ich würd noch immer im Büro sitzen, weil ich kamerascheu bin.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!