Vier Arten, wie man einen Baum zeichnen kann - Was is hier eigentlich los

Vier Arten, wie man einen Baum zeichnen kann

Vier Arten, wie man einen Baum zeichnen kann | Was gelernt | Was is hier eigentlich los?

Es sind ja immer die kleinen Dinge, die einem lange im Kopf bleiben können und auf die es meist schlichtweg ankommt. Nicht umsonst sagt man, dass der Teufel im Detail liegt, was im Übrigen ein sehr merkwürdiger Ausspruch ist, denn warum sollte sich der Teufel ausgerechnet da reinlegen? Warum überhaupt legen? Ihr seht, was ich meine.

Ein ganz anderes Beispiel: Ich hab nie gelernt wie man Haare zeichnet. Also allgemein find ich Gesichter zu unglaublich schwierig, weil man oft viel weniger Striche braucht als man eigentlich glaubt, aber selbst wenn das dann mal gelingt und nicht wie ein Verkehrsunfall aussieht, wird es spätestens mit den Haaren ein Desaster.

Und ich weiß auch, woran das liegt: Ich mal immer zu viele Striche vom Scheitel ausgehend einfach neben schon gezeichnete Haare. Das sieht dann am Ende aus wie ein Wuschelkopf und halt nie gut. Mir ist natürlich klar, dass es somit also weniger Striche bedarf, aber je weniger Striche, umso größer das Potential, dass man komplett falsch malt oder mit nur einem Strich alles versaut. Und damit sind wir auch schon beim Kernproblem, warum ich seit 20 Jahren nicht ruhig schlafen kann …

Nein, natürlich nicht, stattdessen mal ich weder Haare noch Gesichter und behaupte einfach, dass ich sowas gar nicht malen kann, was ja im Grunde auch der Wahrheit entspricht. Kritisch wird es dann, wenn man stattdessen die Ansage bekommt, dass man wenigstens einen baum zeichnen könnte. Klar, ist einfacher, aber auch hier kommt es auf die Erwartungshaltung an – und die konnte ich bisher nur bedingt erfüllen, sonst wär ich jetzt Chef von Apple. Und Tesla. Und würde Twitter zum 4. Mal kaufen, einfach nur weil ich es kann.

Worauf ich hinaus will: Auch einen Baum kann man unterschiedlich gut zeichnen und wenn man weiß, wie das geht, ist das auch gar nicht schwer. Man muss es halt nur wissen. Und jetzt wisst ihr es:

Vier Arten, wie man einen Baum zeichnen kann | Was gelernt | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von reddit.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Spannend auch, dass ich immer mehr Videos auf reddit sehe. Wo früher kein Weg an YouTube vorbei geführt hat, gibt es Videos jetzt auf allen Plattformen. Keine Ahnung, ob das gut ist oder nicht.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

4 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Marcel hat diesen Beitrag auf mastodon.wihel.de geteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"