Martin
Visuelle Effekte in Film und Fernsehen von Stargate Studios | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Kino/TV > Visuelle Effekte in Film und Fernsehen von Stargate Studios

Visuelle Effekte in Film und Fernsehen von Stargate Studios

Visuelle Effekte in Film und Fernsehen von Stargate Studios | Kino/TV | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Mittlerweile gehören visuelle Effekte zu nahezu jedem Film und in jede Serie – wo früher noch aufwändig gewerkelt und ganze Stadtteile abgesperrt wurden, tut es heute eine Wand und ein paar Nerds, die ihr Handwerk verstehen. Ich tippe einfach mal auf den Kosten-Faktor. Es ist nun mal deutlich aufwändiger, riesige Kulissen zu bauen oder Straßen abzusperren – das geht am Rechner natürlich wesentlich einfacher, schneller und mit Sicherheit auch imposanter.

Schade finde ich hier nur, wenn es die Filmemacher übertreiben – denkt nur mal an die ganzen übertriebenen Lens-Flare-Effekte in den Transformer-Filmen oder auch in den neuen Star Trek-Schinken. Als ich das erste Mal eine Videokamera in der Hand hatte, war ich ob der zahlreichen Überblendeffekte nahezu geflasht und hab sie natürlich alle irgendwie verwenden müssen. Aufblenden, ablenden, Streifen-Übergang – ich hab jeden einzelnen genutzt. Aber eben auch nur ein Mal, denn wie sich spätestens beim ersten Betrachten zeigen sollte: weniger ist hier definitiv mehr.

Auf der anderen Seite ist es schon sehr faszinierend, was mittlerweile alles am Computer „dazugedichtet“ wird. Das geht natürlich bei fantastischen Ausblicken los, hört aber auch schnell mal bei einer simplen Häuserwand auf. Fraglich natürlich, ob das jedes Mal sein muss und ärgerlich, wenn man es dann mit bloßem Auge erkennen kann:

Und ganz zu Schweigen davon, wie doof man sich vorkommen muss, wenn man nur auf eine grüne Wand starrt. Hebt bei mir aber noch mal den Respekt vor der Leistung des Schauspielerns.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Martin

Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.
Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.