Warum das Geschäft mit Floppy Disks gerade wieder boomt - Was is hier eigentlich los

Warum das Geschäft mit Floppy Disks gerade wieder boomt

Warum das Geschäft mit Floppy Disks gerade wieder boomt | Awesome | Was is hier eigentlich los?

Mir war so, als hätten wir erst neulich über s bzw. Disketten gesprochen, ich find aber selber nicht mehr, worum es genau ging – vielleicht war es dieser Beitrag, als wir mal gemeinsam einen Blick in die Vergangenheit und den Herstellungsprozess von Disketten geworfen haben.

Eigentlich eine aussterbende Art, sollte man meinen, schließlich sind wir im Zeitalter von Streamingdiensten und Hochgeschwindigkeits-Internetleitungen angekommen. Also die anderen, wir in Deutschland haben noch immer weiße Flecken auf der Landkarte und im Zug kann man maximal 500 MB Daten verbrauchen. Wenn das Internet dann mal überhaupt funktioniert.

Und doch sind so manche Medien einfach nicht totzukriegen. Die Schallplatte ist da noch das berühmteste Beispiel und erlebt beinahe schon regelmäßig immer wieder einen neuen Frühling, aber auch Kassetten kann man noch außerhalb von Flohmärkten erwerben und auch s und sonstige Plastikscheiben werden nach wie vor angeboten.

Allerdings ist das gar nicht mehr soooo einfach, zumindest ich hab in der letzten Woche kräftig suchen müssen, weil ich SD-Karte und micro-SD-Karte mit maximal 4GB gesucht hab. Klar, Amazon hat da auch ein bisschen was im Angebot, aber in Sachen Lieferzeiten wird’s dann schon schwierig, zumindest wenn man so ungeduldig wie ich ist. Witzige Randnotiz: Hab dann zwei Karten gekauft, aber die eine micro SD-Karte, die nur 8GB haben sollte, hatte tatsächlich 16. Eigentlich ein Grund zur Freude, in meinem Fall aber schon zu groß … fragt nicht.

Jedenfalls sind auch s nach wie vor ein Ding, wenn auch deutlich weniger als früher und werden weiterhin produziert. Der letzte Großhändler der Dinger gibt im nachfolgenden Video einen Einblick in sein Tun und erklärt auch gleich warum das Business geradezu boomt:

Warum das Geschäft mit Floppy Disks gerade wieder boomt | Awesome | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und so toll ich das aus (nostalgischen) Gründen finde, der Grund dafür ist auch ein bisschen gruselig, oder?

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

3 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. derSammler hat diesen Beitrag auf mastodon.wihel.de geliked.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"