Wie man eine Taste mit Hilfe von Lego und Polyurethan machen kann - Was is hier eigentlich los

Wie man eine Taste mit Hilfe von Lego und Polyurethan machen kann

Wie man eine Taste mit Hilfe von Lego und Polyurethan machen kann | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

Dass ich in manchen Dingen eine ziemliche Macke habe, dürfte hinlänglich bekannt sein. Gerade was meinen heimischen Arbeitsplatz angeht, hab ich in den letzten Monaten viel optimiert und ausprobiert und dabei durchaus auch das eine oder andere Geld verbrannt. Teils wirklich verbrannt, teils aber auch meiner Meinung nach investiert, weil … ich bestimmte Dinge einfach haben wollte.

Dazu zählt natürlich eine Webcam, die mit Mac kompatibel ist, vernünftige (aber eben nicht übertriebene) Qualität bietet und so positioniert werden kann, dass ich meinen Gegenüber so gut es geht direkt anschauen kann. Nichts ist unpersönlicher als Meetings, bei denen Leute in andere Richtungen schauen.

Und ich bin auch vom Trackpad zurück auf eine richtige Maus geswitcht. Vor allem, weil ich irgendwann Probleme mit dem Handgelenk bekommen hab und die Ursache da vermutete, aber auch weil ich hin und wieder mal ein bisschen daddeln will. Die Ursache für die Probleme mit dem Gelenk lagen dann letztendlich auch woanders: Falscher Stuhl, falsche Schreibtischeinstellung. Also hab ich auch hier investiert und das tatsächlich nicht zu knapp … 2021 war dahingehend schon recht teuer, aber wenn man mehr als 8 Stunden dort sitzt, gibt es eben auch wenig Platz für Kompromisse.

Und ich hab in eure teure Tastatur investiert. Zum einen weil ich das Geräusch einer mechanischen Tastatur sehr mag, zum anderen wollte ich was mit RGB und zuletzt einfach mehr Tasten. Denn ja, ich bin Fan von Ziffernblöcken und nutze diese auch aktiv.

Das Problem: Für Mac gibt es da sehr wenig und im Grunde wollte ich auch was, was man ebenso unter Windows verwenden kann (hier werkelt auch ein recht okayer USB-Switch, den man easy umschalten kann). Also hab ich mir wohl oder übel was gekauft, dass im ersten Schritt für Windows ausgelegt war, kann man ja schließlich mit ein paar Kniffen auf Mac anpassen, gerade weil sich das zum Großteil nur um STRG, Alt und die F-Tasten dreht.

Was mich aber gestört hat: Die Tasten waren teils falsch beschriftet. Natürlich kann man sich da reinfuchsen, hab ich aber keine Lust drauf und bin ich auch zu alt für – also hab ich mir Ersatztasten bestellt, die dann eben anders beschriftet sind. Auch das ging gut ins Geld, hat sich für mich aber gelohnt, allein schon wegen der zahlreich vermiedenen Gehirnknoten.

Aktuell warte ich wieder auf ein paar Tasten, weil … optimieren kann man immer. Leider auch schon seit November, sodass ich den Hersteller bereits kontaktiert und eine Ersatzsendung bekommen hab. Aber tatsächlich könnte man Tasten auch einfach selber herstellen. Also „einfach“ …

Wie man eine Taste mit Hilfe von Lego und Polyurethan machen kann | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Überraschend, wie viel Aufwand das dann tatsächlich doch ist. Wobei ich mir sicher bin, dass das bestimmt auch mit lei8chten Abstrichen bei der Qualität einfacher geht.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

2 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"