Der Ein-Hand-Playstation-Controller - Was is hier eigentlich los

Der Ein-Hand-Playstation-Controller

Der Ein-Hand-Playstation-Controller Gadgets

Der Ein-Hand-Playstation-Controller | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

Ich hatte es irgendwo schon vorher erwähnt: Letzte Woche hatten wir einen kleinen ausfall. Der war sogar geplant, weil es einen neuen zähler gab – ob er allerdings jetzt besser ist, kann ich nicht sagen, weil wir den nicht mehr sehen können … irgendwer hat da wieder besonders gut geplant.

Darüber hinaus sind aber zwei Sachen mindestens genauso spannend. Erstens: Dass mit Einsetzen des s hier nicht einfach alles wieder normal hochfährt und dann weiterbenutzt werden kann. Eine knappe halbe Stunde hat es mich gekostet, alles wieder zum Laufen zu bringen, weil scheinbar im Jahr 2022 planmäßiges herunterfahren wichtiger denn je ist. Das war doch früher anders, oder? Wenn man da was kalt ausgestöpselt hat, gab es vom Gerät nicht mehr als ein müdes Lächeln – wenn man heute nicht mit dem sanftesten Druck überhaupt auf den Power-Knopf startet, fliegt einem alles um die Ohren … technischen Fortschritt hab ich mir anders vorgestellt.

Und Zweitens: Irgendwas geht immer kaputt. Letztes Jahr hatten wir einen richtigen ausfall bzw. ist die Sicherung einfach mal nachts rausgeflogen und hat meinen damaligen Bildschirm mit ins Jenseits gerissen. Also nicht ganz, im Grunde ging der noch – aber der HDMI-Anschluss war nicht mehr verwendbar. Da ich hier 3 Geräte an den anschließen muss, kommt man mit einem DisplayPort-Anschluss nicht weit – musste also ein neuer her.

Dieses Mal hat es die PS4 getötet. Die war eigentlich schon ausgemustert, da Line aber Bock auf Daddeln hatte, hat sie ihr Rentner-Dasein im Wohnzimmer gefristet und dort gute Dienste geleistet – bis wir am Sonntag wieder Daddeln wollten. Ein Piepsen gab es noch, aber auch nur, wenn man frisch den stecker reingesteckt hat, mehr war nicht rauszuholen.

Eine neue ist bereits unterwegs, aber eine Sache ist dabei auch aufgefallen: Wir haben gewartet, bis wir gegessen haben. Weil Daddeln und Essen scheinbar nicht funktioniert (laut Line, sie ist halt Anfängerin), weil man oft beide Hände braucht.

Genau das ist aber nun Vergangenheit, denn Akaki Kuumeri hat einen Aufsatz entwickelt, der es ermöglicht, einen - nur mit einer Hand zu bedienen:

Der Ein-Hand-Playstation-Controller | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nichts für Hochleistungsdaddler und ich hab da auch noch Zweifel, was den Alltagseinsatz angeht – aber prinzipiell eine geile Idee.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

9 Kommentare

Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: @Blendstufe
  3. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. celina hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.
  2. Lulu Be hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"