Wie man Hotdogs ohne Herd macht - Einfach mal Fuchs sein - Was is hier eigentlich los Wie man Hotdogs ohne Herd macht - Einfach mal Fuchs sein - Was is hier eigentlich los

Wie man Hotdogs ohne Herd macht – Einfach mal Fuchs sein

Ein einziges Mal gab es auch Hot Dogs bei uns – recht ausgefallen, aber dennoch sehr, sehr lecker. Das Blöde ist, dass Line auch bei den selbstgemachten Dingern keine Liebe für die Würstchen im Brötchen entwickeln konnte. Hot Dogs sind einfach nicht ihr Ding und ich befürchte, dass die hier die einzigen bleiben werden, die es jemals im Hause wihel gab. Schade, sehr schade.

Ein anderer Grund könnte sein, dass einem einfach der passende Herd fehlt – eine billige Ausrede, wie man sehr gut erkennen kann:

Wie man Hotdogs ohne Herd macht - Einfach mal Fuchs sein | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Einfach mal Fuchs sein.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"