Martin
Das war meine Woche – KW 38 / 2018 | Was is hier eigentlich los

Das war meine Woche – KW 38 / 2018

Das war meine Woche – KW 38 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Alter Falter, das war mal eine Woche. Bekomm ich sonst immer die ab, in denen relativ wenig passiert (mal abgesehen von ganzen LKW-Ladungen voller Arbeit), kann sich diese Woche mehr als sehen lassen. Und vor allem: das hat nahezu ausnahmslos alles einigermaßen Spaß gemacht - hatte ich lange nicht mehr, darf aber gern so weitergehen.

Highlights der vergangenen Woche

Das erste Highlight war der Büroumzug und das, obwohl der eigentlich ziemlich bescheiden verlief. Unsere Entwickler sind zuerst umgezogen und das eigentlich einen Tag verspätet. Hat uns nicht weiter tangiert, zeigte aber schon mal grob, was uns blühen würde. Nur - es kam noch ein bisschen schlimmer. Denn der für den Morgen geplante Umzug war nicht wirklich in greifbarer Nähe, dass dann aber plötzlich jemand sagte, wir müssen umgehend den Raum verlassen, kam dann doch überraschend. "Ok", dachten wir uns und wollten schon mal in die neuen Räume gehen - durften wir aber auch nicht. Denn - warum auch immer - der Plan bestand darin, unseren Raum leer zu räumen, aber auf gar keinen Fall den anderen Raum zuerst. Das Ende vom Lied: zwei Büros, die plötzlich heimatlos waren.

Das war meine Woche – KW 38 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Und so schnappten ein Kollege und ich unsere Sachen und verkrümelten uns in ein Lager. Keine wusste, wo wir waren, es war angenehm ruhig, hart improvisiert - aber funktionierte erstaunlich gut. Hat Spaß gemacht. Gegen Mittag durften wir dann doch in die neuen Räume und freuen uns nicht nur über die Distanz zu den größten Nervzwergen, sondern auch über eine Klimaanlage und deutlich mehr Ruhe.

Das zweite Highlight sieht man auf den Bildern in diesem Post: nach jeder Menge Telefonate sind wir heute morgen einigermaßen spontan zur Züchterin unserer Wahl gefahren und haben uns die kleine Pupskarotte angeschaut, die bald Teil unserer Familie wird. 3 Stunden Fahrt hin, 3 Stunden Fahrt zurück - daran kann man ganz gut ableiten, wie ernst uns das Unterfangen ist. Aus der ursprünglich angedachten Stunde vor Ort sein sind dann auch irgendwie plötzlich zwei geworden und womöglich sogar noch mehr, würden wir nicht morgen wieder arbeiten müssen. Die Vorfreude jedenfalls ist richtig groß.

Das war meine Woche – KW 38 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Und dsa dritte Highlight ist ... kann ich noch gar nicht drüber sprechen, aber sagen wir mal so viel: ich hab Montag ein Projekt gestartet und Freitag das Ergebnis bekommen und das ist alles überaus perfekt, amcht Bock, Freude und wird mit Sicherheit ganz großartig.

Alles in allem also eine wirklich grandiose Woche. Beinahe schon zu gut, aber ehrlich gesagt: irgendwann muss man ja auch mal Glück haben oder?

Das war meine Woche – KW 38 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Highlights der kommenden Woche

Ein Highlight hat mit dem besagten Projekt zu tun, aber ansonsten bin ich eigentlich sehr zuversichtlich, dass die Woche einigermaßen ruhig und entspannt wird. Nicht zuletzt weil wir unser neues Büro genießen können, sondern weil auch die größten Zeitfresser erstmal aus dem Weg geräumt sind. Keine Termine im Kalender und leicht einen sitzen - vielleicht wird ja was draus.

Das war meine Woche – KW 38 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Highlights von wihel.de

Mit den Bildern können die Beiträge diese Woche natürlich nicht mithalten - schon stark süß oder? - finden sich aber ganz dicht auf dem zweiten Platz wieder. Logisch, dass sich ein zweiter Blick somit mehr als anbietet:

01. Glück ist wie Pupsen
02. Für ein absolut trockenes Gefühl untenrum: Der Dyson Ballblade
03. Kleine versteckte Botschaften
04. Der Kampf zwischen Wespen und einer Hornisse
05. Ingo Oberhofer - Ne echte Type
06. 23 großartige Beispiele für Fotos, die die Bildmitte gekonnt nutzen
07. Ein Amazon-Kommentar, der das Internet perfekt auf den Punkt bringt
08. Völlig normale Hochzeitsfotos aus Russland
09. Line macht Tomaten-Blätterteig-Tarte mit Ricotta und Basilikum
10. Eine Furz-Anleitung für Paare im Bett

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Line