Wie man Kinderklamotten lieber nicht präsentieren sollte - Was is hier eigentlich los Wie man Kinderklamotten lieber nicht präsentieren sollte - Was is hier eigentlich los

Wie man Kinderklamotten lieber nicht präsentieren sollte

Regelmäßige Restaurantbesucher wissen: Präsentation ist alles. Zwischen kompliziert und mit Raffinesse angerichtet und einfach nur auf den Teller geklatscht können gut und gerne bis zu dreistellige Beträge liegen – schließlich isst das Auge mit. Was für Restaurants gilt, gilt natürlich auch für Klamotten. Da kann die Qualität noch so gut sein, wenn die Klamotte lieblos auf einem Grabbeltisch geklatscht wird, kaufen das die Wenigsten. Oder klugen, die sich davon nicht blenden lassen.

Ob die Präsentation der Kinderklamotten hier so wirklich verkaufsfördernd gelungen ist – ich hab da so meine Zweifel. Wobei, warum nicht auch einfach mal neue Wege gehen?

Wie man Kinderklamotten lieber nicht präsentieren sollte | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Oder es ist schlichtweg einfach nur ein Beispiel für eine durchgreifende Erziehungsmethode. Und wenn die funktioniert, was spricht schon dagegen?

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

42 Kommentare

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: @silent_write

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"