Martin
Wie man mit Scammer richtig umgeht | Was is hier eigentlich los

Wie man mit Scammer richtig umgeht

Wie man mit Scammer richtig umgeht | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Zum Internet gehören bekanntlich nicht nur Katzenvideos, Pornos und mittlerweile Influencer, sondern auch Scammer und sonstige zwielichtige Gestalten, die mit sehr einfachen und eigentlich durchschaubaren Methoden ans schnelle Geld wollen. Natürlich auf illegalem Weg – gibt halt überall Arschlöcher. Sicherlich haben wir alle schon mal Post vom unbekannten nigerianischen Prinzen bekommen, der einfach nur sein Geld loswerden will. Ihr kennt das.

Die meisten von uns ignorieren vermutlich derlei Nachrichten, schieben es in den Spam-Ordner oder machen sonst was – nur eben nicht drauf reagieren. In den meisten Fällen ist es auch das Beste, was man machen kann, aber es gibt eben auch Ausnahmen. Die bescheren einem zwar auch keinen unverhofften Reichtum, aber wenigstens ein paar Minuten gute Unterhaltung, sofern man es denn richtig anstellt.

So wie in diesem Fall, der zwar recht lang erscheint, bei dem sich das Lesen aber wirklich lohnt:

Wie man mit Scammer richtig umgeht | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Großartig oder? Man sollte sich viel öfter die Zeit für solchen Schabernack nehmen.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Wie man mit Scammer richtig umgeht https://t.co/4BlGCBy4MY https://t.co/asK0k8fD7p

  2. Martin

    Martin hat diesen Beitrag auf wihel.de erwähnt.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!