Martin
9Live und die selbst geschaffene Zielgruppe | Was is hier eigentlich los

9Live und die selbst geschaffene Zielgruppe

9Live und die selbst geschaffene Zielgruppe | WTF | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

9Live kennen vielleicht einige noch – war zum Ende hin mehr ein absurder Gewinnspielsender als alles andere (ich meine noch mich zu erinnern, dass dort auch mal was anderes lief) und ist mittlerweile nicht mehr existent. Die Gewinnspiele gab es dann auch mal auf anderen Sendern (Sport1?), mittlerweile hab ich sie nicht mehr gesehen – gucke allerdings auch eher nur noch selten lineares Fernsehen, vielleicht auch wegen dieser Gewinnspiele.

Und die kennt eigentlich jeder. Im Prinzip sind die sehr einfach, spiegeln aber wohl auch ganz gut einen Querschnitt der Gesellschaft ab. Einfaches Beispiel ist das nachfolgende Video, bei dem Tiere gesucht werden, die nur ein „h“ im Namen haben. Sowas wie ein Hund zum Beispiel oder eine Henne, ganz kreative sagen auch mal Hauskatze oder Holzwurm.

Und dann gibt es eben die, die nicht wissen wie man schreibt und Buchstaben zählt – da braucht sich der Moderator auch nicht wundern, dass sein Puls knapp unter der Zimmerdecke wiederzufinden ist – für mich aber ein hausgemachtes Problem:

Dürfte keinen mehr wundern, dass es 9Live nicht mehr gibt oder?

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)