Martin
Animation: Hubert | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Animation: Hubert

animation-hubert

Bisher bin ich recht bruchfrei durchs Leben gekommen und auch Krankenhausaufenthalte fehlen bisher in meinem Lebenslauf. Allerdings stand ich schon kurz davor, denn ich hab eine ziemlich schiefe Nasenscheidewand. Die in Verbindung mit einer Hausstauballergie kann schon mal dazu führen, dass ich zu Hause wie so eine französische Bulldogge hecheln muss.

Also ab zum Arzt, das ganze bestätigen lassen und dann mit dem Chef einen Termin finden. Das war Anfang letzten Jahres und wie das so ist: wir haben jetzt 2014 und ich hab das „Leiden“ immer noch. Denn Termine mit einem Chef finden, an denen man für zwei Wochen ausfällt – das ist leichter als gedacht. Aber man gewöhnt sich ja an alles und ehrlich gesagt hab ich auch wenig Lust, eine Woche im Krankenhaus rumzueiern. Wer soll denn dann bloggen?

Noch viel schlimmer hat es Hubert getroffen – den Hauptdarsteller in Disneys neuestem Kurzfilm. Der ist ziemlich stark eingegipst und kann so nicht mal mehr vernünftig essen. Seht selbst:

Da hat doch keiner Bock drauf hat doch keiner nicht.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.