ARY & Emilie Nicolas - Hurt You - Was is hier eigentlich los

ARY & Emilie Nicolas – Hurt You

ARY & Emilie Nicolas – Hurt You Musik

ARY & Emilie Nicolas - Hurt You | Musik | Was is hier eigentlich los?

ARY, kurz für Ariadne Loinsworth, ist in der europäischen Alt-Pop-Szene schon lange eine feste Größe. Im Februar 2020, nachdem sie ihre Karriere mit Hitsingles wie Childhood Dreams (bisher über 14 Millionen Streams auf Spotify) gestartet hatte, bereitete ARY ihr Debütalbum vor. Da verstarb ihr Zwilling. “It was all I was, grief. I knew it was a strange choice to write a pop album about death, but I didn’t feel comfortable writing about anything else.”

For Evig, der Titel ihres bevorstehenden Debütalbums, bedeutet “Für immer” auf Norwegisch und ist eine Sammlung von Erinnerungen durch den dunklen Schleier des Herzschmerzes. ARY beschreibt es als Ausbrüche von Zurückhaltung und Akzeptanz – ein naiver Zustand der Verweigerung, unterbrochen von der völligen Dunkelheit der Realität.

For Evig erschien am 10. Februar 2022 auf ihrem eigenen Label. Das Album wurde komplett von ARY selbst geschrieben, aufgenommen und produziert. ARY hat jahrelang nach dem richtigen Produzenten gesucht, bis sie merkte, dass sie es selbst war. “My dream was always to produce my own album, in a way this feels like my true debut as the artist I always wished I was”, erklärt sie.

Die 28-Jährige wuchs in einer verspielten und nonkonformistischen Familie in Trondheim auf. Ihr Vater ist Schauspieler und Songwriter, ihre Mutter eine tibetische Mantra- und alternative Jazzsängerin. “They raised us to have artistic integrity. Although I must admit it took me a while to acquire.”

Inspiriert von ihren Freunden aus der Osloer Techno-Szene und der Einfachheit der Dynamik von Techno- und Trance-Kompositionen, versuchte ARY, diese Regeln mit ihren eigenen musikalischen Fähigkeiten zu mischen und schuf das, was das norwegische It-Magazin “Natt&Dag” als “Techno-Pop” taufte. Mit ihren analogen Synthesizern und Drumcomputern erschafft sie fesselnde, melancholische Landschaften, die die Hörer*innen im Unklaren lassen, ob sie tanzen oder weinen möchten.

ARY & Emilie Nicolas - Hurt You | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

2 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"