Mastodon
Black Honey - I Like The Way You Die | Was is hier eigentlich los Black Honey - I Like The Way You Die | Was is hier eigentlich los

Black Honey – I Like The Way You Die

Black Honey - I Like The Way You Die | Musik | Was is hier eigentlich los?

Während sich Staub über die jüngste Ankündigung ihres neuen Albums legt, hat mit dem neuen Titel I Like The Way You Die ein weiteres verlockendes Stück geteilt. I Like The Way You Die ist das Herzstück des neuen Albums Written & Directed. Die stampfenden 3 Minuten sind ein schwerer und voll beladener Angriff auf den Alpha-Männchen-Egoismus, der durch reine und ungefilterte weibliche Kraft ersetzt wird. Das begleitende Video ist typisch brillant, die Anführerin Izzy B. Phillips nimmt uns auf einen grausigen Gothic-Trip mit.

Das Album Written & Directed, welches heute erscheint, ist s zweites Album. Es folgt auf ihr herausragendes selbstbetiteltes Debüt, welches 2018 veröffentlicht wurde, als die Welt, die die Band aus Brighton umgab, sich wie ein ganz anderer Ort anfühlte und aussah. sind jedoch immer noch die knallharte, wirklich originelle Band, die sie schon immer waren. Wie I Like The Way You Die vermittelt auch Written & Directed eine sehr einzigartige Botschaft, die darauf abzielt, schamlos eine Flagge für starke, die Welt erobernde Frauen in den Boden zu pflanzen. Für die bissige Frontfrau und Protagonistin des Albums Izzy B. Phillips ist es die wichtigste Botschaft, die sie aussenden konnte, um ihre kultige Fangemeinde zu inspirieren und die weibliche Lücke zu füllen, die sie so akut empfand, als sie aufwuchs und zum ersten Mal Rockmusik entdeckte.

Die Band hat die Welt bereist und ein Top 40-Album veröffentlicht; sie zierte das Cover des NME und wurde zu den Gesichtern und dem Soundtrack von Roberto Cavallis Mailänder Modewoche, sie trat beim Glastonbury-Festival auf und unterstützte die Queens of the Stone Age, ohne auch nur ein Fitzelchen der wilden, bösen Vision zu verlieren, mit der sie anfangs angetreten war.

Black Honey - I Like The Way You Die | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iOTAwIiBoZWlnaHQ9IjUwNyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC81RTZGSEZQMC1kZz9yZWw9MCZhbXA7c2hvd2luZm89MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

Webmentions

  1. LangweileDich.net 🥱 hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!
WEG MIT
§219a!