Martin
Bumsen statt Bomben | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Lustiges > Bumsen statt Bomben

Bumsen statt Bomben

„Make love not war“ ist einer der wohl abgedroschensten Sprüche, die ich in meinem bisherigen Leben kennengelernt hab (dicht gefolgt von „Manche denken nur von der Wand bis zur Tapete“) – das macht ihn in seiner Bedeutung nicht schlechter, auf Dauer nervt er aber doch erheblich. Und nichts ist schlimmer, als etwas eigentlich Positives, dass dauerhaft nervt.

Da ist mir die deutsche, direkte Variante dann doch wesentlich lieber:

Ein Aber gibt es dennoch: aber ob das so gut ist, wenn sich einfach jeder fortpflanzt …. ich weiß ja nicht.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. tischnachbar (@tischnachbar)

  3. @metalchickencom

  4. @C4M43L

Webmentions

  1. Camael hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

  2. Michael Büker hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

  3. Hendrik hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

  4. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  5. Rene Hartwich hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.