Martin Mastodon
Dänische Werbung: Helm tragen ist eine gute Idee! | Was is hier eigentlich los Dänische Werbung: Helm tragen ist eine gute Idee! | Was is hier eigentlich los

Dänische Werbung: Helm tragen ist eine gute Idee!

Dänische Werbung: Helm tragen ist eine gute Idee! | Werbung | Was is hier eigentlich los?

Nicht nur, dass ich mir letztes Jahr für sehr viel Geld ein sehr teures gekauft und dann sehr wenig gefahren hab – was nicht meine Schuld ist, denn das Wetter gerade hier im hohen Norden ist einfach sehr oft sehr beschissen und aus dem Alter, dass man auch bei größtem Regen fährt, bin ich mittlerweile sowas von raus.

Aber Besserung ist ja in Sicht und wenn ich mal nicht den Akku vergesse mit aus dem Keller nach oben in die Wohnung zu nehmen, dann wird auch das wieder öfter benutzt. Bin ja schließlich früher auch viel gefahren, warum sollte ich damit also nicht wieder anfangen und das sind ja hier ohnehin alles nur Ausreden und überhaupt … ich könnt fast über mich selbst lachen für so viel Quatsch.

Aber zurück zur Ernsthaftigkeit: Nicht nur hab ich mir eben jenes gekauft, sondern auch eine anschraubbare Standvorrichtung, einen alte Leute-Sattel für mein zartes Popöchen und … einen Helm. Aber nicht einfach irgendein Helm, der vor allem gut aussieht und nicht zu teuer ist, sondern einen Helm, der wohl auch bei Tests recht gut abgeschnitten hat (in der Hoffnung, dass das halt wirklich richtige Tests waren, die auch großen Fokus auf legen – weiß man ja auch nie so genau)

Entsprechend hat der natürlich auch ein bisschen was gekostet, ist aber auch ziemlich gut. So richtig Schwitzen kann man darunter nicht, weil das Ding halt so fancy Belüftungslöcher hat, das auffälligste ist aber: Das Ding ist unfassbar leicht. Klar, kann man von einem Helm in einer gewissen Preisklasse durchaus erwarten, aber es ist doch immer wieder überraschend, wenn man ihn denn mal anhebt.

Bleibt halt nur die Frage, ob der auch tatsächlich so sicher ist, wie Hersteller und irgendein (Pseudo)Test im Internet behaupten. Das ist gerade bei Helmen eher schwer rauszufinden, weil man die nach erfolgreichem Test eigentlich wegschmeißen kann – so ein Helm ist da wie eine Biene, der kann nur einmal in die Action gehen.

So oder so – wenn ihr Fahrrad fahrt, tragt Helm. Muss ja nicht so ein teures Ding sein oder besonders fancy shmancy aussehen, sollte aber einfach schützen. Weil man doch häufig unterschätzt, wie schnell man sich auf die Fresse packt und das dann auch richtig.

Finden auch die Dänen und versetzen das ganze Thema mit ein bisschen Humor – aber auch einem direkten Beispiel, warum es einfach klüger ist, einen Helm zu tragen:

Dänische Werbung: Helm tragen ist eine gute Idee! | Werbung | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvMG0tYzRHaXhVcGc/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Keinen Helm tragen ist halt dumm.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

WEG MIT
§219a!