Das Spannendste aus KW28 / 2015

Das Spannendste aus KW28 / 2015

Zweite Runde Brunchen – nachdem das letzte Woche ja so ekelhaft heiß war, sind Line und ich allein zum Brunch, quasi auschecken, ob das überhaupt unseren hohen Ansprüchen genügt. War tatsächlich ganz nett, das Personal zwar nicht perfekt, aber stark bemüht und wann kann man schon mal mitten in der Großstadt direkt am Wasser frühstücken? Dennoch war es viel zu warm, sodass es am Ende nur noch ein Aushalten statt ein genießen war.

Heute dann nun endlich zu 4,5 direkt an der Elbe, mal schauen, wie es dort so ist – bei der Aussicht bin ich aber guter Dinge, dass sich das lohnt. Viel besser aber noch – und das ist auch mein Highlight der Woche – war die letzte Sitzung beim Zahnarzt. 5 Mal war ich da, jedes Mal ein Abenteuer und jetzt hab ich endlich Ruhe. Naja, abgesehen von der Rechnung, aber vielleicht mag die Post ja noch mal streiken.

Und jetzt heißt es anziehen und fertig machen – ein leckeres Frühstück wartet auf uns. Für euch frisch aus dem Kühlschrank die beliebtesten Beiträge der Woche:

01. 1. April – Zeit fürs Mobbing
02. Die erste Kaffeemaschine für richtige Männer
03. Was ein Tropfen Schlangengift eigentlich genau macht
04. Video-Charaktere damals und heute
05. Gefräste Macbook-Cover
06. Nazi-Witze von Harald Schmidt
07. 7 Wege eine Zwiebel zu schneiden
08. Taxidermie-Wahnsinn
09. Fynn Kliemann – Der deutsche Heimwerkerkönig
10. Warum es eine gute Idee war, Hunde als Blindenführer zu nehmen

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich