Video-Charaktere damals und heute

Video-Charaktere damals und heute

Ich bin immer noch total fasziniert von Arkham Knight. Mittlerweile hab ich die Hauptstory durch und auch die Nebenmissionen werden langsam immer weniger. Theoretisch könnte ich schon das Knightfall-Protokoll ausführen – aber dann wär alles vorbei und das Spiel zu Ende. Was mich vor die Frage stellt: was mach ich eigentlich dann? Ich mein, das Ende kommt so oder so immer näher, aber wie schnell ging das bitte? Okay, ich hab es auch wirklich exzessiv gespielt, aber wie schade ist das, wo es doch nicht nur Spaß macht, sondern auch noch so verdammt gut aussieht? Ich bin ein bisschen traurig.

Sowieso ist es vollkommen verrückt, wie sich die Spielegrafik in den letzten Jahren entwickelt hat. Dort wo damals noch ein Pixel über den Bildschirm hüpften sehen wir heute Figuren, die fast wie im Film aussehen und menschliche Verhaltensweisen und Gesichtszüge täuschend echt nachahmen. Und genauso die Figuren selbst, die wir nicht nur seit Jahr(zehnt)en kennen, sondern auch einen Teil unserer Kindheit und Jugend ausmachten. Ein kleiner Spielerückblick, der nicht nur mich in Erinnerung schwelgen lässt:

Zelda hab ich allerdings nie gespielt.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich