Der aktuelle Stand der Elektromobilität auf den Punkt gebracht - Was is hier eigentlich los Der aktuelle Stand der Elektromobilität auf den Punkt gebracht - Was is hier eigentlich los

Der aktuelle Stand der Elektromobilität auf den Punkt gebracht

Ich weiß, dass ist total platt und ehrlich gesagt find ich die Elektromobilität nach wie vor nicht verkehrt. Das Problem ist nur das ganze Drumherum. Als Mieter in einem Mehrfamilienhaus ist das mit dem Laden ein echtes Problem, genauso will ich nicht irgendwo an einer Ladesäule eine halbe Stunde oder mehr rumeiern, nur damit ich ein paar Kilometer weiterfahren kann. Dazu der Flächenausbau an Ladesäulen insgesamt und natürlich ist da noch das Problem der Stromgewinnung. Denn nur weil das Auto elektrisch fährt, heißt das ja nicht, dass zur Erzeugung keine Kohle verbrannt wird. Problemverlagerung als Stichwort mal in den Raum geworfen.

Insofern ist das hier schon ein ziemlich gutes Symbolbild, auch wenn es vor ein paar Monaten noch deutlich finsterer aussah:

Der aktuelle Stand der Elektromobilität auf den Punkt gebracht | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

26 Kommentare

  1. wie verhindere ich, daß ich eure nervigen Infos erhalte?
    sorry …. aber das ineteressiert mich überhaupt nicht. Ich habe keine Ahnung wieso das plötzlich ständig bei mir auf dem Monitor auftaucht.
    LG
    W. Panter

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: Line

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"