Line
Das war meine Woche – KW 47 / 2018 | Was is hier eigentlich los

Das war meine Woche – KW 47 / 2018

Das war meine Woche – KW 47 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Was für eine Woche. Die Erkältung von letzter Woche hält mich immer noch auf Trab, dennoch ging es täglich zur Arbeit, während Martin Urlaub hatte und sich mit der kleinen Maus vergnügen konnte. Das Heimkommen war demzufolge jeden einzelnen Tag ein Highlight, aber auch drumherum gab es einige Dinge, die diese Woche besonders schön machten.

Highlights der vergangenen Woche

Jeden Tag zu arbeiten würde ich jetzt nicht direkt als Highlight bezeichnen, aber diese Woche hat es wirklich Spaß gebracht. Aktuell ist es bei uns relativ entspannt, was zur Abwechslung auch mal ganz schön ist. Vor allem, wenn man weiß, dass riesige Projekte, ein Haufen Arbeit und jede Menge Überstunden auf einen zukommen werden. Da muss man die ruhige Phase besonders genießen.

Das war meine Woche – KW 47 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Bona me - auch immer ein Mittagessen wert

Außerdem war ich in dieser Woche zu faul, um abends noch etwas zu kochen oder Mittagessen für den kommenden Tag vorzubereiten, weswegen ich jeden Tag mittags essen gegangen bin. Alleine zweimal mexikanisch. Dabei stelle ich immer wieder fest, dass mexikanisch eine meiner liebsten Küchen ist, wenn man sich bloß mal Burritos, Quesadillas und Enchiladas anschaut. Damit kann nur jede Mittagspause richtig, richtig gut werden. Unser liebster Mexikaner in der Innenstadt ist Comida in der Perle, da sind wir allerdings leider nicht die einzigen. Die Schlange ist immer unfassbar lang, deswegen weichen wir oft auf Gecko in der Europa Passage aus, der auch ganz lecker ist.

Sport war in der letzten Woche leider nicht drin, da ich noch ziemlich erkältet bin. Aber das hat auch seine Vorteile, denn so konnte ich ohne schlechtes Gewissen nach der Arbeit direkt nachhause fahren und wurde jedes Mal freudig von der Kleinen begrüßt. Dann wurde gespielt, gekuschelt und irgendwann gefressen, bevor es ins Bett ging.

Das war meine Woche – KW 47 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Neuer Lieblings-Schlafplatz

Am Samstag ging es dann zum ersten Mal in die Welpenschule. Unsere Maus hat sich ganz hervorragend geschlagen und war anschließend total K.O. Für mich ging es dann noch zu einer Freundin beim Umzug helfen und als ich nachmittags nachhause kam, saß ich den restlichen Tag an der Korrektur einer Bachelorarbeit. Zwischendurch wurde immer mal wieder mit der Kleinen geübt - "Sitz" kann sie mittlerweile schon richtig gut. Und das größte Highlight ist aber eigentlich, dass sie sehr verschmust ist und immer gerne kuscheln kommt.

Highlights der kommenden Woche

Ich hab eine Woche lang Urlaub und freu mich riesig darauf. Martin muss wieder arbeiten und ich hab die kleine Maus ganz für mich alleine. Neben ganz viel Spielen und Üben möchte ich endlich die Weihnachtsdeko herauskramen und Weihnachtsfilme schauen. Wann hat man denn sonst genug Zeit dazu? Außerdem möchte ich die ersten Plätzchen backen - mal sehen, was ich davon alles so in die Tat umsetze.

Das war meine Woche – KW 47 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Ich hab jetzt übrigens Hilfe bei der Rezeptauswahl - Beschwerden bitte an den Baby-Corgi

Highlights von wihel.de

Trotz Dauerbespaßung der Kleinen wurde eure Bespaßung keineswegs hinten angestellt. Deswegen gab es auch in der vergangenen Woche wieder einige Highlights, mit denen ihr jetzt zusammengefasst den Sonntag ausklingen lassen könnt.

01. 30 Wege, wie man durch Strom sterben kann
02. Effie – Die Bügelmaschine
03. WTF? Rock mit Kapuze?
04. Superhelden-Babies von Lucas Eduardo Nascimento
05. Auch eine Möglichkeit, Park-Idioten zu korrigieren
06. Wenn ein professioneller Pilot bei der Flugsimulation mitmischt
07. Wie werden eigentlich Streichhölzer gemacht
08. Der aktuelle Stand der Elektromobilität auf den Punkt gebracht
09. Line backt Apfel-Birnen-Galette
10. Christian Streich und die Tücken der neuen Sprachgeneration

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. melly hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.