Martin
Die Geburt eines Marienkäfers | Was is hier eigentlich los

Die Geburt eines Marienkäfers

Die Geburt eines Marienkäfers | Was gelernt | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

So ein Marienkäfer ist schon ein ziemliches Marketing-Genie: sieht knuffig aus und wird eigentlich von allen geliebt – ist bei Weitem aber mal so gar nicht niedlich unterwegs – Stichwort Kannibalismus.

Und ehrlicherweise muss ich mittlerweile auch immer an diesen einen Sommer denken, bei dem wir einen Haufen Marienkäfer – ich meine es war Asien – plötzlich überall vorfanden. Keine Ahnung, wie es anderen geht, aber auf mich wirkt das immer bedrohlich, wenn man erst ein paar sieht, sich umdreht und plötzlich einfach überall die Dinger rumkrabbeln. Ist zwar nicht so, dass die irgendwie gefährlich wirken, aber so ein Masse ... Könnte aber auch an der Akte X-Folge mit den Killerkakerlaken liegen, Käfer ist schließlich Käfer (ich weiß, Schabe und Käfer ...)

Wie auch immer, timvid hat das Leben solch eines kleinen Motschekiebchens per Video festgehalten und erspart uns dank Zeitraffer unzählige Wartezeit vor dem Bildschirm:

Niedlich ja, aber bestimmt auch im tiefsten Inneren mehr als evil. Das eine oder andere Tier-Video hat er auf seinem Kanal auch noch in petto.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)