Martin
EAU ROUGE - The Burden of Beauty :: Was is hier eigentlich los ::

EAU ROUGE – The Burden of Beauty

EAU ROUGE - The Burden of Beauty

hatten wir bereits letztes Jahr schon recht begeistert vorgestellt – nun haben sich die Jungs vor ein paar Tagen wieder bei mir gemeldet und den Nachfolger zu Golden Nights im Gepäck gehabt. Was wär ich doch für ein Arsch, würd ich diese frohe Kunde nur für mich behalten? Eben, ich könnte es auch gar nicht in Worte fassen.

Von daher lassen wir die Sabbelei und starten direkt mit dem sehr anschaulichen und verdammt gut klingenden neuen Video zu The Burden of Beauty:

Nach der High-End Produktion bei Golden Nights haben wir dieses mal einen anderen Ansatz gewählt und alles analog auf einer alten Super-8-Kamera und Film gedreht

Wer mehr wissen möchte, geht einfach hier hin:

eaurouge-music.com

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Webmentions

  1. EAU ROUGE – The Burden of Beauty http://t.co/FHdfODTwWN #wihel http://t.co/32JiHzuNG1

  2. Was is hier eigentlich los | EAU ROUGE – The Burden of Beauty http://t.co/R3zrndloZX

  3. […] Band EAU ROUGE haben hierzulande noch immer Wenige auf dem Zettel (dabei hatten wir sie schon hier und hier). International werden sie aber bereits hoch gehandelt: das Trio spielte 2016 bei den […]

    Kürzlich