Martin
Ein Kaffeeautomat, der beim Brühen sein Innenleben zeigt | Was is hier eigentlich los?
Home > Gadgets & Technik > Gadgets > Ein Kaffeeautomat, der beim Brühen sein Innenleben zeigt

Ein Kaffeeautomat, der beim Brühen sein Innenleben zeigt

Ein Kaffeeautomat, der beim Brühen sein Innenleben zeigt | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Bei Kaffee scheiden sich die Geister und ich mach da bei mir keine Ausnahme. So muss man bei uns auf Arbeit für Kaffee zahlen – mach ich natürlich nicht. Kaffee ist schließlich ein Grundnahrungsmittel, genau wie Wasser und Pizza, da setz ich einfach voraus, dass der immer verfügbar ist.

Da bin ich Punk, da koch ich mir meinen Kaffee einfach selbst Zuhause und nutze meinen extrem coolen Thermobecher. Wie so ein Familienvater, der vorher seine Kinder noch in den Kindergarten gebracht hat und dann ganz busy die Welt rettet – aber nur bis 18 Uhr, dann ist Feierabend.

Andere sind da schmerzbefreiter und wieder andere – und das sind die Schlimmsten – nutzen sogar Kaffeeautomaten, bei denen der Kaffee noch in einen modischen Plastikbecher gefüllt wird. Schmeckt meistens schlimmer als Füße und so richtig weiß ja auch keiner, was da in der Maschine vorgeht. Wird da wirklich Kaffee gekocht oder brechkackt da drin nur ein Affe in den Becher?

In Japan ist man da ein bisschen mehr auf der sicheren Seite, denn dort gibt es nun Kaffeeautomaten, die zeigen, wie der Kaffee im Inneren gebrüht wird:

Japanese coffee vending machine shows its working process live on a LCD screen.

Ist allerdings auch nur ein Film und wer weiß schon, ob der nicht von einem anderen Automaten stammt? Den Japanern ist ja alles zuzutrauen.

[via]

Über Martin

Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.
Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.