Mastodon
Ein Typ, der sein Haus mit Laptop-Batterien betreibt | Was is hier eigentlich los Ein Typ, der sein Haus mit Laptop-Batterien betreibt | Was is hier eigentlich los

Ein Typ, der sein Haus mit Laptop-Batterien betreibt

Ein Typ, der sein Haus mit Laptop-Batterien betreibt | Handwerk | Was is hier eigentlich los?

Bei der ganzen Corona-Thematik sind (natürlich) andere Themen deutlich in den Hintergrund getreten, allen voran die Klimapolitik, die kurz vorher ja medienbestimmend war – ist vielleicht auch gar nicht so schlecht, denn gerade jetzt sind Demonstrationen ja eine eher schlechte Idee, auch wenn der Großteil der Covidioten nicht drauf verzichten möchte. Was zumindest auf dem Papier auch okay wäre – wer die Pandemie nicht ernst nimmt, kann ja gern weitermachen wie bisher, soll sich dann im Zweifel aber auch nicht beschweren, dass es anders kommt, als sie oder er es gern wahrgehabt hätte – doof ist halt nur, dass diese Deppen auch eine Gefahr für alle anderen darstellen.

Und natürlich darf man das Klima und andere Themen nicht zu sehr aus den Augen verlieren – immerhin regeln sich aber auch ein paar der Dinge von allein. Zum Beispiel hat der CO2-Ausstoß abgenommen, weil wir halt alle Zuhause bleiben (ich weiß, bei Weitem nicht genug, aber immer noch besser als gar nicht) und auch das Reisen eher nicht mehr stattfinden ist zwar schlecht für den Geldbeutel so manches Airline-Vorstandes, aber gut für die Umwelt.

Was sich eher nicht von allein löst: Das Thema Recycling. Und da hat Jehu Garcia einen ganz interessanten Ansatz gewählt: er betreibt sein Haus und sogar sein Auto mit ausrangierten Laptop-. Die werden mit Strom von Solarpanels auf seinem Dach gefüttert, was halt einfach gut ist, nicht nur wegen dem DIY-Faktor, dem eingesparten Geld und eben dem Umstand, dass Altes noch weiterverwendet werden kann.

Auf der anderen Seite: Das ist halt auch kreuzgefährlich, denn sind ja wie kleine Bomben – da reicht schon ein My an falscher Handhabung und man hat quasi alles direkt in Brand gesetzt:

The rechargeable batteries in your laptop, your cell phone, your headphones: all of these can be used to power your life and take you off the grid. DIY Powerwalls – rechargeable lithium-ion battery installations, made from recycled batteries – are the future of power, whether you know it or not.

We visited Jehu Garcia, a DIY Powerwall builder and enthusiast, and the folks at EV West in Southern California as well as the University of Michigan Battery Lab to see just how DIY Powerwalls can power your home, your car, and even the rest of your neighborhood.

Ein Typ, der sein Haus mit Laptop-Batterien betreibt | Handwerk | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iOTAwIiBoZWlnaHQ9IjUwNyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9BbzFtd0VjUHNFaz9yZWw9MCZhbXA7c2hvd2luZm89MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Zum Nachmachen vielleicht nicht empfohlen, inspirierend aber auf alle Fälle.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

WEG MIT
§219a!