Martin
Ein Vater das erste Mal auf einem Hoverboard | Was is hier eigentlich los

Ein Vater das erste Mal auf einem Hoverboard

Ein Vater das erste Mal auf einem Hoverboard | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Eine der gruseligsten Kooperationsanfragen bekam ich letztes Jahr. Dabei ging es um ein Hoverboard, was dahingehend schon mal merkwürdig war, haben die doch ihren Hype schon längst hinter sich. Dazu noch gebrochenes Deutsch und ein Online-Shop, der selbst für die 80er als gruselig durchgehen würde.

Die erste Mail hab ich dann auch schnell verworfen, aber es kamen noch zwei weitere. Allesamt unbeantwortet von mir, sodass ich nicht wirklich sagen kann, ob das nun Fake oder tatsächlich echt war – brauche aber auch kein Gerät Zuhause, bei dem ich alle 5 Minuten denken muss, dass es direkt explodieren würde. Im ausgeschalteten Zustand.

Dazu kommt, dass ich nicht unbedingt den besten Gleichgewichtssinn hab – ich hätte mich vermutlich direkt und andauernd aufs Maul gepackt.

Oder so einen genialen Tanz aufgeführt, wie der Vater hier im Video – es fällt wirklich schwer, dabei nicht lachen zu müssen:

Immerhin, er ist nicht wirklich hingefallen.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Ein Vater das erste Mal auf einem Hoverboard https://t.co/Hc8tP02O2F https://t.co/2qYzMAS1ER

  2. WIHEL (@wihelde)

    Ein Vater das erste Mal auf einem Hoverboard https://t.co/Hc8tP02O2F

  3. Martin

    Martin hat diesen Beitrag auf wihel.de erwähnt.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!