Martin
Nicht die beste Art auf eine Kundenbewertung zu reagieren | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Nicht die beste Art auf eine Kundenbewertung zu reagieren

Kundenbewertung sind schon eine sehr spezielle Sache: für andere Kunden eigentlich das perfekte Mittel, um im Vorfeld einen Eindruck von Service und Leistung zu bekommen – für die eigene Firma eine gute Möglichkeit, um Fehler zu erkennen, die man vorher nicht gesehen hat. Doof wird es, wenn Mitbewerber sie als Werkzeug missbrauchen und Kundenbewertungen fälschen – entweder im negativen Sinne bei anderen Mitbewerbern oder übertrieben positiv für die eigenen Leistungen. Aber alles nichts, was man nicht schon kennt.

Kann aber auch noch anders in die Hose gehen – nämlich immer dann, wenn man mit Kritik nicht umgehen kann:

Als potentieller Kunde weiß man so immerhin ganz sicher, dass a) die Bewertung kein Fake ist und b) was einen erwartet

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  1. Weena Zandeck hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Thomas Lugsteiner hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.