Martin
Eine riesige Roboter-Spinne zum Steuern | Was is hier eigentlich los

Eine riesige Roboter-Spinne zum Steuern

Eine riesige Roboter-Spinne zum Steuern | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

Es ist schon eine ganze Weile her, aber ich hab mal irgendwo gelesen oder gesehen, dass für seine Karriere ab einem gewissen Punkt einen richtigen Masterplan entwickelt und anschließend strikt eingehalten hat – immer mit der Überzeugung, dass es ihn an die Spitze der Schauspieler führen wird.

Eingeplante Stationen waren dabei ein Alien-Film, die Verkörperung irgendeiner berühmten Figur und noch ein paar Sachen. Scheint letztendlich geklappt zu haben, denn war ja irgendwann einer der erfolgreichsten / bestbezahltesten Schauspieler dieses Planeten.

Das Dumme ist nur: Der Gute ist noch nicht wirklich alt und wenn du dein Ziel früh erreichst, stellt sich schnell danach die Frage, was du jetzt mit deiner Zeit anfängst. Im Falle von muss man leider sagen: schlechte Filme machen.

Zumindest kann ich keinen aus der jüngeren Vergangenheit nennen, der besonders erfolgreich oder sehenswert war – aber immerhin waren sie allesamt besser als Wild Wild West. Einer der schlimmsten Filme, die ich bisher sehen musste und bei dem (mal wieder) jede Menge Potential verschenkt wurde.

Aber scheinbar war nicht alles schlecht im Film, denn die riesige Spinnen-Maschine hat es nun in die reale Welt geschafft, wenn auch ein paar Nummern kleiner, aber dennoch recht groß:

Watching as a seven-year-old has inspired a British engineer to create a two-tonne robot that has walked into the record books.

Matt Denton, from Hampshire (UK) has now built the Largest rideable hexapod robot, which measures 2.8 m x 5 m (9 ft 2 in x 16 ft 4 in) and weighs almost two tonnes. Read more: http://bit.ly/GWR-Hexapod

Nicht wirklich praktisch, aber dennoch beeindruckend. Schade für Will Smith darüber hinaus: Als Inspiration diente und nicht Wild Wild West. Dürfte ihm und seinem Bankkonto letztendlich aber auch egal sein.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Eine riesige Roboter-Spinne zum Steuern https://t.co/S8Ki48EMqT

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!