Martin
Eine wirklich coole Murmelachterbahn von David Morrell | Was is hier eigentlich los | Unterhaltung, Kultur, LifeStyle & ein wenig WTF

Eine wirklich coole Murmelachterbahn von David Morrell

Eine wirklich coole Murmelachterbahn von David Morrell | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ich glaube, es war vor zwei Jahren, als ich eine Murmelachterbahn zum Selbstbauen zu Weihnachten geschenkt bekommen hab - eigentlich unfassbar cool, zumal die mit Batterie betrieben wurde und einmal in Gang gesetzt den ganzen Tag vor sich hin murmeln sollte. Problem schon damals: ich hab nie wirklich die Zeit gefunden, das Ding komplett aufzubauen, vor allem weil die Anleitung recht bescheiden war und man da auch noch irgendwelche Streben per Hand zurechtschneiden musste. Sachen zusammenstecken kann ich, aber das war mir dann für das bisschen Freizeit doch zu viel.

Mit dem anstehenden Umzug befürchte ich nun, dass das Ding in seiner Lebenszeit niemals zusammengebaut wird - ich weiß ehrlich gesagt auch gar nicht, wo es sich aktuell befindet.

Aber gegen die Murmelachterbahn vom Australier David Morrell kann die eh nicht mithalten, denn das Ding ist einfach mal unfassbar gut, dreht sich um seine eigene Achse und wirkt geradezu hypnotisierend:

The sculpture has ten different track paths with loops (both small and large), four tipping arms, balls on track, Ferris wheel ball lifter, serpentine, zig-zag, semi automated switch, two ball switch, ball collector jump, ball collector, spinning arm, three tall spirals, oval flat spiral, conical spiral and plenty of track! the helical lift has three guide tracks, delivering the marbles back to the top of the sculpture. Each set of marbles remains independent of the other two sets.

There is over 270 metres of wire within the sculpture and it has been powder coated in Silver Chrome. The total height is 2.6 metres and the sphere section is 1.4 metres in diameter. The entire sculpture can be manually turned throughout 360 degress in the vertical axis. The power to drive the motor for the lift is transfered through a system of brushes so that the cable inside does not twist and break as the sculpture is rotated.

Überhaupt scheint Morrell einen Faible für derlei Konstruktionen zu haben, sein Youtube-Kanal ist voll davon.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Simon Kalcher hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  2. Annette Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  3. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  4. Richard Wagner hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  5. Kim Ina Fischer hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  6. Larissa Masuch hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  7. Niclas Shakur hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  8. Tobi van de Berg hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

  9. Ulrich Kociemba hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.