Martin
Facebook erklärt | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Facebook erklärt

facebook-erklaert

Ach Facebook – es ist und bleibt eine Hassliebe. Ich mag Facebook an sich ja, als Konsument kann man dort stundenlang eintauchen und wird mehr oder weniger gut unterhalten. Schade ist natürlich, dass der soziale Aspekt durch die schiere Fülle an Content eigentlich gar nicht mehr vorhanden ist – aber das liegt ja auch wieder in der Natur der Sache und vor allem auch an jedem selbst. Wer seinen gesamten Tag auf Facebook damit verbringt, (Ex)Freunde zu stalken und wie ein Bekloppter zu liken, wird sicherlich auch mehr von ihnen sehen – bei mir ist das schlichtweg nicht der Fall, auch wegen dem superschlauen Algorithmus und meiner Like-Faulheit.

Als Publisher hingegen ist Facebook die Hölle. Auch hier liegt es natürlich wieder an der schieren Masse, die auf die Nutzer losgelassen wird und natürlich auch am superschlauen Algorithmus – aber mir macht das ingesamt einfach keine Freude. Edgerank hin oder her, ich hatte schon immer meine Probleme mit Bevormundungen, so auch hier.

Insofern kann ich natürlich verstehen, dass gerade Leute, die vollkommen neu auf Facebook sind, damit so ihre Schwierigkeiten haben – warum sehen sie bestimmte Sachen nicht und warum dafür wieder andere, die andere nicht sehen? Aber immerhin kann man sich wunderbar wohlfühlen, gerade weil der Großteil meiner Meinung ist – da brauch ich wenigsten das Nachdenken nicht sonderlich intensiv betreiben.

hat Facebook hier sehr gut auf den Punkt gebracht:

Facebook ist wie eine weltweite Cocktailparty, die niemals endet. Die Gäste sollen sich wohlfühlen. Deshalb triffst du interessante neue Freunde, die genau deiner Meinung sind. Mach mit!

Lieblingsstelle: „Lass die mal in Ruhe, die brauchen keine Argumente – die haben schon eine Meinung.“

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  2. WIHEL ?? (@wihelde)