Gewinnspiel: Mit der Samsung Gear VR echte 360° erleben - Was is hier eigentlich los
- Anzeige -

Gewinnspiel: Mit der Samsung Gear VR echte 360° erleben

Gewinnspiel: Mit der Samsung Gear VR echte 360° erleben | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los?

Wer es im Oktober 2016 noch nicht wusste: Virtual Reality ist gerade der angesagte, heiße Kram, über den alle reden. Wenn ihr also cool sein wollt, dann passt ihr jetzt am besten besonders gut auf – fanden wir vor zwei Jahren 3D-Kino noch geil, wollen wir jetzt mehr. Nämlich die Welt komplett digital und in 360°.

Am einfachsten funktioniert das zu Hause tatsächlich mit dem Smartphone, dass ihr euch – vereinfacht ausgedrückt – vor die Linse haltet. Da das natürlich auf Dauer nervt, gibt es dafür Haltevorrichtungen. Die einfachsten sind aus Pappe und schimpfen sich Cardboard – wer es etwas luxuriöser mag, greift zu Gadgets wie die Samsung Gear VR.

Einen Anlass dafür gibt es natürlich auch, denn die Telekom hat mit ihren Street-Gigs einen kleinen großen Coup hingelegt. Die Rede ist von niemand geringem als den Red Hot Chili Peppers. Seit 33 Jahren gibt es die Band nun schon und in Anbetracht der Tatsache, dass sie 2012 in die Rock’n’Roll Hall of Fame aufgenommen wurden, kann man durchaus von lebenden Legenden sprechen.

Gewinnspiel: Mit der Samsung Gear VR echte 360° erleben | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los?

Mehr als 60 Millionen Alben gingen von ihnen bereits über den Ladentisch, haben mit Californication, Give it away oder Unter the bridge einige der größten Hits aller Zeiten geschrieben und sowieso so ziemlich alle namenhaften Preise eingeheimst, die man sich nur vorstellen kann. Oder anders ausgedrückt: die Band hat im Grunde alles erreicht, was man erreichen kann.

Und genau diese Band trat im Rahmen der IFA am 06. September im Kraftwerk Berlin auf. Allerdings war das kein Konzert wie jedes andere, sondern das erste 360-Grad-Live-Konzert in Deutschland. Die Deutsche Telekom hat es somit erstmals Besuchern ermöglicht, ein Konzert in HD und 360° live zu verfolgen – und dabei nicht nur vor der Bühne, sondern direkt darauf, um den Musikern einfach mal über die Schulter zu schauen. Ganz nach dem von der Telekom gewählten Motto “Erleben, was verbindet”.

Gewinnspiel

Nun, das Konzert ist schon ein Weilchen her, kann aber immerhin hier noch mal “nachgeschaut” werden:

Gewinnspiel: Mit der Samsung Gear VR echte 360° erleben | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Außerdem heißt das ja nicht, dass man nicht auch andere Späßchen in 360° treiben kann. Die Kollegen von der Telekom waren so freundlich und haben mir ein paar der Samsung Gear VR zur Verfügung gestellt. Da ich allerdings nur einen Kopf habe, liegt es natürlich nahe, dass ich auch ein paar von euch damit eine kleine Freude bereite.

Alles, was ihr dafür tun müsst, ist einfach hier drunter (oder in dem eingebundenen Facebook-Post) zu kommentieren, was euer Lieblingsgadget ist. Es muss dabei nicht unbedingt was technisches sein, wer gern mit dem Nudelsieb spielt, nennt eben das. Oder vielleicht das Tamagotchi aus den 90ern? Schreibt einfach, womit ihr am liebsten rumdaddelt und schon seid ihr im Lostopf.

Gewinnspiel: Mit der Samsung Gear VR echte 360° erleben | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Teilnehmen könnt ihr bis zum 21.10.2016 um 23:59 Uhr – anschließend wird mit random.org, Fortuna und meinem glücklichen Händchen ausgelost.

Gewinnspiel: Mit der Samsung Gear VR echte 360° erleben | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer gern weitere Infos zur Samsung Gear VR oder auch dem Konzert haben möchte, schaut am besten direkt bei der Telekom vorbei. Und wer womöglich dieses Mal nicht ganz so viel Glück hat, kann natürlich auch gegen ein kleines Endgeld die Samsung Gear VR hier auch einfach kaufen – ist ja schließlich auch ein schönes Gefühl, wenn man sich mal etwas gönnt.

[UPDATE]

Auch wenn etwas verspätet – Wochenende halt – wurden die Gewinner gestern von mir angeschrieben. Ich werd eure Adressen nun weitergeben, damit euch die Gewinne zugeschickt werden können. Vielen Dank für die Teilnehme und die teils tollen Gespräche – spannend, mit was ihr alles so rumhantiert.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

59 Kommentare

Kommentare

  1. Mein liebstes Gadget ist mein Kendama. Das ist ein japanisches Geschicklichkeitsspiel. Eine Kugel ist über einen Faden mit dem Griff verbunden. Das Ziel ist es nun, die Kugel möglichst “cool” mit dem Griff zu fangen.

    1. Neee Nee Nee ,A: ich besitze kein Handy,(abgeschafft wegen Nerverei) 2: wollt ich nur mal etwas Gewinnen …Ne Tüte Lakritz tät es auch und abstauben ,Hey warum macht ihr hier solche Werbung wo eigendlich nur ihr Gewinnt! Soviel zum Abstauben!^^

        1. Ah ok. Klingt ein bisschen wie meine Pebble :) Wie ist denn da die Akku-Laufzeit? Wirkt auf den ersten Blick so, als wäre das tatsächlich “nur” was für den direkten Sport, aber mit der Weiterleitung der Push-Meldungen auf die Uhr liegt der Sprung in den normalen Alltag ja nahe

  2. …hm mein liebstes Gadget ist wohl mein Heimnetzwerk. Smart Home ist schon eine geile Sache, wenn man Multimedia und Haushaltssachen mit einem Device steuern kann. Streaming in verschiedene Räume etc. inbegriffen. Das fetzt. ^^

  3. Das Tamagotchi war schon cool, mein ständiger Begeiter isses nicht mehr :D Eher der DS, das Handy & die Powerbank… Den DS brauch ich unterwegs sonst wird es schnell öde, grins… Also wähle ich den als mein Lieblingsgadget…

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  3. Pingback: @jackpot_hunter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"