Martin
Sport satt dank Telekom Sport und Sky Sport kompakt | Was is hier eigentlich los
Werbung

Sport satt dank Telekom Sport und Sky Sport kompakt

Sport satt dank Telekom Sport und Sky Sport kompakt | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Mit dem Sport im Fernsehen ist es ein bisschen wie mit Serien bei Streaming-Anbietern: willst du alles sehen, musst du einen Haufen Abos abschließen und zahlst am Ende auch für Kram, den du gar nicht haben willst. Ich hab mich da ja schon mal ausführlicher an dieser Stelle ausgelassen - ein wirkliches Ärgernis, bei dem die Lösung aber alles andere als einfach ist, schließlich will ja jeder seinen Anteil vom Kuchen haben, gleichzeitig muss es für den Kunden aber erchwinglich bleiben.

Zumindest in Sachen Sport gibt es aber einen Lichtblick und den liefert die Telekom zusammen mit Sky - genauer gesagt Telekom Sport mit Sky Sport Kompakt. Die Telekom selbst spricht davon, dass die ganze Welt des Sports in einem Angebot gebündelt ist - halte ich für ein bisschen gewagt, gibt es doch dafür einfach zu viele Sportarten auf der Welt. Was aber stimmt: beim Telekom-Sport-Paket gibt es ein richtig großes Sportpaket, bestehend aus den Original Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga, der UEFA Champions League sowie die Live-Spiele der DKB Handball Bundesliga. Außerdem gibt es auch noch die Spiele aus der 3. Liga, die Top-Spiele der Frauen Bundesliga, die Inhalte von FC Bayern.tv und alle Partien der Basketball Bundesliga sowie der Deutschen Eishockey Liga:

Bleibt am Ende noch die Frage, wie man dieses umfangreiche Paket konsumieren kann und die Antwort ist recht simpel: so wie man will. Denn das Programm lässt sich sowohl im Web als auch per Fernsehen und App abrufen - entweder via EntertainTV, EntertainTV mobil, das hauseigene Webportal oder den Apps für iOS und Android.

Und was kostet nun der ganze Spaß? 9,95€ im Monat. Wer nicht alles haben will, kann BBL, DEL, FC Bayern.tv , die 3. Liga und die Spiele der Frauen-Bundesliga natürlich auch separat buchen. Eben genau so, wie es einem beliebt.

Weitere Infos zum Angebot gibt es an dieser Stelle, ein kleiner Besuch bei Facebook und Youtube kann informations- und unterhaltungstechnich ebenfalls nicht schaden.

[mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Telekom]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. netzlesen

Webmentions

  1. Chris hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.