Martin Mastodon
Henri PFR & Madism - Bruises | Was is hier eigentlich los Henri PFR & Madism - Bruises | Was is hier eigentlich los

Henri PFR & Madism – Bruises

Henri PFR & Madism - Bruises | Musik | Was is hier eigentlich los?

Der belgische Überflieger Henri PFR hat sich mit dem niederländischen DJ/Producer Madism für die bewegende neue Single Bruises zusammengetan. Ergänzt um den Gesang von LONO, ist sie das Gegenteil einer Liebesgeschichte, sondern vielmehr eine sentimentale Trennungsgeschichte in Gestalt eines melodischen, ekstatischen Popsongs.

Keine Frage: Henri PFR hat einen Lauf. Wie man von seinem letztjährigen Hit-Song No One Knows (und dem Vorgänger Loving Myself) weiß, hat der belgische Tastemaker ein Händchen für Sounds, die ein breites, internationales Publikum finden. Er weiß, wie man die Dinge mit erfrischenden Grooves, eingängigen Hooks, einfallsreichem Songwriting und starken Sängern in Bewegung bringt.

Genau da macht auch sein neuer Song Bruises weiter. Für den Track tat er sich mit Madism zusammen, einem der angesagtesten neuen Producer Hollands in den vergangenen zwei Jahren, der schon Remixe für diverse große Namen in der Branche vorlegte, darunter Lewis Capaldi, Sam Smith, James Arthur, Dermot Kennedy und JP Saxe.

Das Ergebnis kann man durchaus besonders nennen. Bruises ist im Grunde ein Breakup-Song, der um warme, sentimentale Gitarrenakkorde und die sinnlichen Vocals des Berliner Singer-Songwriters LONO aufgebaut ist. Aus diesem stimmungsvollen Vibe geht der Song in einen dramatischen Refrain über, mit ausgetüftelten Beats und geschmackvollen Synthieflächen, die LONOs emotionalen Ausbruch untermalen und die gefühlvolle Botschaft auf wunderschöne Weise hervorheben.

Dieser Song ist anders als alles, was die beiden Producer bisher veröffentlicht haben. Bruises ist weder eine Liebesgeschichte, noch ist es ein Track, um damit die Dancefloors zu rocken. Vielmehr zeigt er die andere Seite des Lebens, festgehalten in einem wunderschönen Stück Musik. Ein Popsong, den man nah am Herzen tragen kann, wo auch immer man sich in diesen seltsamen, verwirrenden Zeiten gerade befindet.

Henri PFR & Madism - Bruises | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvUjFBSFZ4amwxd0k/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

WEG MIT
§219a!