Jan Böhmermann über Gott und die Welt

Jan Böhmermann über Gott und die Welt

Dass einer der Lichtblicke in der deutschen TV-Landschaft ist, habt ihr hoffentlich bemerkt – er ist damit ja auch relativ allein, wenn man sich mal das abendliche Fernsehprogramm anschaut.

Gleichzeitig versteht er es aber auch, gezielt zu provozieren und vor allem auch zu polarisieren – logisch, dass damit nicht jeder klar kommt. Besonders auf die -„Stars“ hat er sich in letzter eingeschossen und hat damit natürlich auch gleich eine recht große „Zielgruppe“ gefunden, die sich auf ihn auskotzen können.

Das Problem an der Sache: der gute Jan Böhmermann gehört leider auch zu den Leuten, die ein bisschen was in der Birne haben und so überrascht es auch nicht, dass so manche Stichelei gegen einen dieser Youtube-„Stars“ (oder von mir aus auch alle) nicht ganz grundlos und nur aus der Freude am Ärgern kommt.

Im Interview mit Visa Vie legt er nicht nur nach, sondern führt auch ein paar sehr interessante Gründe dafür an:

Schade finde ich lediglich, dass er hier tatsächlich sehr arrogant wirkt – ändert aber nichts am Wahrheitsgehalt seiner Aussagen und wer weiß schon, wie das Interview insgesamt ablief. Vielleicht wollte er ja richtige Selters haben und bekam nur stilles Wasser – da hätte ich auch kein Bock mehr.

Darüber hinaus wurden noch weitere Themen angeschnitten, wie zum Beispiel , der Tatort oder auch seine neue alte Show in der Royalversion:

Ob man ihn nun mag oder nicht – doof isser nicht.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich