Jennifer Lawrence und Jimmy Fallon spielen „Box of Lies“

Jennifer Lawrence und Jimmy Fallon spielen

Ich bin stark dafür, dass man auch im deutschen TV zeigt. Dürfte natürlich schwer werden wegen der Sprache – aber so ein großartiges Unterhaltungstalent mit so viel Sympathie sollte einfach überall gesehen werden. Allein schon seine ständigen Lip-Sync-Battles sind einfach nur fantastisch und ich habe sogar den Eindruck, dass die ganzen Stars verdammt gern in seine Show kommen.

Und wir, was haben wir? Markus Lanz. Stefan Raab. Mario Barth. Da ist allein der Gedanke an den Versuch, damit angeben zu wollen, schon peinlich.

Neulich war nun mal wieder zu Gast – vermutlich um ein bisschen Promo für den X-Men-Streifen zu machen – und hat mit Fallon das Spiel „Box of Lies“ gespielt. Dabei hat jeder ein paar Boxen mit Gegenständen drin – der andere sieht diese aber nicht. Nun geht es darum, dass man entweder erzählt, was drin ist oder man denkt sich einfach was aus und der andere muss erraten, ob man gelogen hat oder nicht.

Klassisches Zockergame, mit den beiden aber ungemein unterhaltsam:

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich