Martin
Jon and Roy - Runner | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Musik > Jon and Roy – Runner

Jon and Roy – Runner

Jon and Roy - Runner | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Bereits seit Studienzeiten erschaffen und veröffentlichen gemeinsam Musik und haben sich über Jahre als Größe in Kanada etablieren können.

Mit ihrem neuen Werk The Road Ahead Is Golden liefert die Band ein Album mit verspielten Details, versteckten Botschaften und glasklarem Flow.

Wenn man den Songwriter Jon nach weiteren Details befrägt, gibt er sich geheimnisvoll. Anhand der Single Runner verrät Jon, dass sich die Aussagen seiner Songs stetig weiterentwickeln: Die früheren Themengebiete der Single reichten von Ex-Freundinnen bis hin zu Faulpelzen und genau das gefällt Jon daran: Der Hörer kann die Texte für sich interpretieren, sich in komplett unterschiedliche Richtungen entführen lassen und liegt mit seinem individuellen Bauchgefühl doch ganz nah an einer der vielen Wahrheiten, welche den Song geformt haben.

Der besagte Flow zeichnete sich bereits im Studio ab: „Die Songs nahmen sich gefühlt wie von selbst auf“, so Roy. Auch Neuzugang und Bassist Louis Sadava ist einer der Gründe, weshalb der Longplayer mit einer solch unerwarteten Leichtigkeit Gestalt annahm. Die elegante Schlichtheit der Musik schafft es, dass ihre Lieder mühelos und unbeschwert klingen:

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Martin

Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.
Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. @wihelde

  2. @wihelde

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Musicism & Cinelove Online Communication hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Cornelia Filipov hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.