Martin
Julian Leucht - Blue Motel :: Was is hier eigentlich los ::

Julian Leucht – Blue Motel

Julian Leucht - Blue Motel

Vor ein paar Tagen schrieb mich an. Zwar mit falschem Nachnamen, aber irgendwas ist ja immer. Da Julian aber aus ist, kann man darüber hinweg sehen und frei nach der Devise handeln „Support your local“ – und das machen wir hier auch. Und Julian hat auch gleich eine passende Beschreibung zu seiner Musik mitgeliefert, die ich hier anstandslos übernehmen kann:

Musikalisch bewegen wir uns zwischen Singer/Songwriter, Folk, Blues und Rock. Textlich geht es um Bilder der klassischen urbanen Nacht, die meist nur aus wenigen Skizzen bestehen sollen, aber durchaus auch ins leicht impressionistische abschweifen können. Insgesamt eine Mischung aus Bourbon, Blues & worn-out shoes.

Dem kann ich nur noch hinzufügen, dass da so ein wenig Bruce Springsteen mit drin steckt – ich mag es jedenfalls:

Mehr Infos zu Julian Leucht gibt es auf dem schnellsten Weg über Facebook:

facebook.com/jl.lightmusic

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Webmentions

  1. Julian Leucht – Blue Motel: http://t.co/SjkOhYvx7l http://t.co/LiTEklHWoS

  2. […] immer dann bemerkbar, wenn man Themen von früher aufgreift. Julian Leucht zum Beispiel hatten wir vor mehr als zwei Jahren mal vorgestellt. Nun hat sich der Singer/Songwriter mal wieder gemeldet und präsentiert dabei auch […]

    Kürzlich