Martin
Kingswood - Golden | Was is hier eigentlich los

Kingswood - Golden

Kingswood - Golden | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Es ist nun sechs Jahre her als Kingswood zum ersten Mal auf Tournee in Australien gingen und dabei die Aufmerksamkeit von ikonische Headliner wie Saints und Living End erweckt haben. Ihr Debütalbum Microscopic Wars wurde in Nashvilles Blackbird Studio mit Multi-Grammy-Gewinner Vance Powell aufgenommen. 2014 kam es direkt in die Top 10, gefolgt von der Nominierung für das beste Rock-Album des Jahres bei den jährlichen ARIA Awards. Zu weiteren Karriere Highlights zählen die Stadionshows mit Aerosmith und AC / DC und die Fly-by-Night-Gigs im kriegszerrütteten Afghanistan.

Mit dem Erfolg im Rücken und Ambition legt die Band 2016 mit dem Album After Hours, Close to Dawn nach. Ein gefühlvoller Aufbruch, der mit der 4AM-Piano-Ballade Looking For Love begann und mit Golden – dem Höhepunkt und bis dato größten Hit der Band aufhörte. Die Neuerfindung war so radikal, dass Kingswoods eigene Plattenfirma das Album bei der ersten Wiedergabe für einen Scherz hielt. Ihre Fans hielten indes fest und vervielfachten sich. „Wir sind eine Band, die sich auf philosophische Art und Weise weiter verändern will“, sagt Sänger Fergus Lineacre. “Wir wollen nicht zweimal die gleiche Platte machen und die Unterstützung, die wir bisher erhalten haben, hat uns bewusst gemacht, dass wir tatsächlich alles machen können, was wir wollen. Es ist eine großartige Position, in der wir uns befinden.“

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. @KatieSm73640241

  2. WIHEL (@wihelde)

  3. @KINGSWOODBAND

Webmentions

  1. Katie Smith hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.