Kröten füttern ist erstaunlich witzig - Was is hier eigentlich los

Kröten füttern ist erstaunlich witzig

Kröten füttern ist erstaunlich witzig | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Wie jedes (Einzel)Kind wollte auch ich immer ein Haustier haben und erfreulicherweise waren meine Eltern im Gegensatz zu vielen anderen Eltern im näheren Bekanntenkreis gar nicht so sehr dagegen. Ist ja auch gut, um dem eigenen Nachwuchs Verantwortungsbewusstsein beizubringen und ist sicher auch nett, wenn der sich auch mal mit was anderem beschäftigt und einen selbst in Ruhe lässt.

Allerdings war die Auswahl bei mir dann alles andere als zufriedenstellend, neben Wellensittichen und einer Ratte blieb da nicht viel, dass einem gerade als Kind besonders viel Freude machen konnte. Der Ausgleich zwischen entgegengebrachter Verantwortung und Entertainment ist da gerade für ein Kind … schwierig, zumal man als Kind mit Verantwortung von Natur aus auch nur schwer umgehen kann. Naja.

Bisschen anders sieht das mittlerweile mit unserem Hund aus – die gibt tatsächlich sehr viel zurück und macht uns jeden Tag Freude, selbst wenn auch sie so ihre Macken hat. Was letztendlich für mich bedeutet: Der Erfolg im Umgang mit Tieren gerade bei Kindern hängt auch viel mit der Auswahl des s ab.

So hab ich auch nie verstanden, was Leute daran finden, sich irgendwelche Echsen, Spinnen oder sonstige Reptilien zu halten – die sind halt schon sehr langweilig, lassen sich im Prinzip gar nicht trainieren und sind einfach nur da. Spaß hat man damit wenig, vielleicht geht es aber auch einfach nur um eine Verbildlichung seiner eigenen Existenz – man selbst ist ja erstmal auch einfach nur da und muss zusehen, was man dann mit sich anfängt. Bei Reptilien ist das nicht so richtig viel.

Was ich allerdings nicht gedacht hab: Kröten im Doppelpack können tatsächlich sehr unterhaltsam sein. Wenn man sie denn füttert. Und jemand dazu die passende Synchronisierung liefern würde:

Kröten füttern ist erstaunlich witzig | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kann das bitte ganz dringend jemand mit Stimmen unterlegen? Das ist pures Internetgold!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

6 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. R0byn 🇺🇦🕊️ :yayblob: hat diesen Beitrag auf mastodon.wihel.de geliked.
  2. snowyfox@deadinsi.de hat diesen Beitrag auf mastodon.wihel.de geteilt.
  3. R0byn 🇺🇦🕊️ :yayblob: hat diesen Beitrag auf mastodon.wihel.de geteilt.
  4. LangweileDich.net 🥱 hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"