Martin
Kurt Krömer zur Lage der Nation | Was is hier eigentlich los

Kurt Krömer zur Lage der Nation

Kurt Krömer zur Lage der Nation | Menschen | Was is hier eigentlich los?

Ich hatte vor einer Weile schon mal das eine oder andere Video von aus seiner Show Chez Krömer verbloggt, was wir letzte Woche zum Anlass genommen haben, die Videos auf YouTube etwas genauer bzw. intensiver unter die Lupe zu nehmen. Was jetzt echt investigativ klingt, meint eigentlich nur: Wir haben uns die Videos angesehen. In voller Länge und ein paar mehr.

Fazit: Tolle Sendung, sollte man sich öfter mal anschauen bzw. in der aktuellen Lage hat man ja Zeit dazu, also nutzt sie dafür. Und danach kommt ihr wieder auf wihel.de zurück und schaut euch die anderen Beiträge an.

Worauf ich aber eigentlich hinaus will: Grundsätzlich fand ich okay bis gut, aber das eine oder andere Mal auch einfach nur nervig. Diese Berliner Schnauze kann halt doch schnell arrogant wirken und einem tierisch auf den Sack gehen und womöglich ist das der Grund, dass ich bisher wenig Lust hatte, sein Tun und Schaffen genauer zu verfolgen. Line will auch immer Dokumentationen und Podcasts zu recht schwierigen Themen schauen und hören – ich will mich in meiner Freizeit damit nicht belasten, dafür ist allgemein zu viel Scheiße auf der Welt los.

Nichtsdestotrotz, der man gewinnt immer mehr meine Sympathien und das können ja auch nicht viele von sich behaupten.

Auf jeden Fall hier ein kurzes Video, das letzte Woche irgendwie in meinen Fokus geraten ist (hier stand vorher „über das ich gestolpert bin“ – was für ein dämlicher Ausdruck, niemand stolpert über irgendwelche Videos, weil auch niemand im Netz surft. Dafür sind wir alle viel zu bewegungsfaul und wirklich keiner holt sein Surfbrett raus, quetscht sich in einen Neoprenanzug und setzt sich nass vor den Rechner …) und das ein weiterer Grund dafür ist, dass ich ihn noch ein Stück sympathischer finde:

Bleibt zu Hause! 😷🙏🏻

Gar nicht so doof, der Mann.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!