LA JARRY - Precious time - Was is hier eigentlich los LA JARRY - Precious time - Was is hier eigentlich los

LA JARRY – Precious time

LA JARRY – Precious time Musik

LA JARRY - Precious time | Musik | Was is hier eigentlich los?

“Like Sex Pistols meet the Beatles!” Wenn man auf der Suche nach einer Band ist, die die Bühne stürmt und all ihre Stärke in ihre Performance steckt, dann ist LA JARRY eine Band, die man kennenlernen sollte. Sie spielen energiegeladene Rock/Punk – Musik. Die Jungs sind bekannt für ihre eingängigen Refrains und die einzigartige Stimme ihres Sängers.

David Pourtau, der blinde Gitarrist, schafft es, einen modernen und unverwechselbaren Sound zu kreieren, wie man perfekt auf dem Album „Precious Time“ und der dazugehörigen, gleichnamigen neuen Single Precious Time feststellen kann. Die Band tritt regelmäßig in den USA, Großbritannien, Europa und Kanada auf und wird 2022 auf mehreren Festivals in den USA zu sehen sein.

Etliche Radiosender weltweit haben Tracks von LA JARRY schon ins Programm aufgenommen u.a. Südafrika, USA, UK, Kanada, Frankreich und Japan. Die Mitglieder von LA JARRY haben viel Zeit mit Peter Gabriels Team in den Realworld Studios in Bath (England) verbracht, was ihrer Musik neben den rockigen Wurzeln auch spirituelle Einflüsse verschafft hat.

LA JARRY - Precious time | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

2 Kommentare

    1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
    2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Abo ohne Kommentar

    Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
    Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

    Schaltfläche "Zurück zum Anfang"