Martin
Last night never happened | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Last night never happened

So ihr Saufnasen, aufgepasst:

Du bist auch so einer, der gern mal ganz tief ins Glas schaut, die Leber durch eine Minibar ersetzt hat und zu allem Überfluss auch noch im besoffenen Zustand Quatsch auf Twitter und Facebook postet? Dann kommt hier die Rettung in Form einer App!

Last night never happened wurde genau für so arme Würste wie dich programmiert. Denn damit kannst du Fotos, Tweets, Kommentare und anderen Unsinn, den du voll wie eine Haubitze verzapft hast wieder löschen. Ein Video zur App:

Kostet schlappe 1,59€ – kann man hier kaufen.

Macht die Dinge zwar nicht ungeschehen, aber für den einen oder anderen sicher ein hilfreiches Gadget. Dass ihr auch nie mit Alkohol umgehen könnt …….

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

  1. Naja, im Suff ist das immer ganz lustig irgendeinen Rotz bei Twitter/Facebook zu posten. Blöde wirds dann erst wenn man 3 Tage später wieder nüchtern ist und das richtig wahrnimmt was man da gemacht hat :D

  2. Mr. Moody

    @jimmy: soll ja angeblich auch berufsschädigend sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.