Martin
Lifehack: Laden verlassen, ohne zu kaufen | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Lifehack: Laden verlassen, ohne zu kaufen

lifehack-laden-verlassen-ohne-zu-kaufen

Neulich noch hab ich von einem Laden gelesen – ich weiß leider nicht mehr wo oder was das für ein Laden war – der mittlerweile Eintritt von seinen Kunden verlangt. Vollkommen egal, ob sie nun etwas gekauft haben oder nicht. Klingt erstmal absurd, der Hintergrund bringt aber ein bisschen Logik ins Spiel: denn wie das mit einem stationären Laden so ist, die Kunden kommen, gucken, lassen sich vielleicht auch beraten – und kaufen dann günstiger im Internet. Aus Kundensicht sicherlich nachvollziehbar, als Inhaber des Ladens aber sehr ärgerlich.

Ob die Idee, des Eintrittsgeldes nun wirklich zielführend ist, mag ich zwar zu bezweifeln, aber Versuch macht bekanntlich klug. Vielleicht dreht sich aber auch alles und die Kunden denken sich, wenn sie schon Eintritt gezahlt haben, dann können sie ja auch gleich etwas kaufen, keine Ahnung. Mich persönlich würde so eine Aktion aber eher abschrecken, schließlich gibt es Beratung auch im Internet.

Sowieso ist es immer ein komischer Moment, wenn ich in einen Laden gehe, mich nur umsehe oder etwas bestimmtes suche – aber eben genau das nicht finde. Klar, kam in den letzten Jahren weniger vor (weil halt leidenschaftlicher Internetkäufer, allein schon wegen der 14-Tage-Rückgaberechtsgeschichte), aber hin und wieder stolpert man dann eben doch in diese „Falle“.

Natürlich könnte man den Inhaber einfach beim Verlassen anschreien, was für ein reudiges Sortiment er hat und dass ja mit Klimaerwärmung und AfD eh alles völlig zu Recht den Bach runter geht. Oder man beherzigt einfach die Tipps von Daniel Koren und zieht so den Kopf noch mal elegant aus der Schlinge:

Ever walked out of a store without buying anything and felt like…

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

  1. OMG, ich kenn das so gut!! Also bis Minute 1:00 :D Ich glaub, da muss ich auch nen Beitrag zu machen.

    (Und das über den Ladenbesitzer, der Eintritt nur für’s Bummeln nimmt: WIE DUMM. Ich würd nicht mehr hingehen. Der soll seinen Laden auch direkt zu machen, denn der hat es einfach nicht verstanden. Das Lesen hatte mich schon so aufgeregt. Argh.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.