Martin
Das war meine Woche – KW 10 / 2019 | Was is hier eigentlich los

Das war meine Woche – KW 10 / 2019

Das war meine Woche – KW 10 / 2019 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?
Hammer Wortwitz: Car not 2 go ....

Ach Scheiße, schon wieder keine Bilder gemacht, außer vielleicht ein paar von Mia. Vielleicht sollte ich wirklich dazu übergehen und nicht immer nur schreiben, dass ich Fotos machen will, sondern den Plan auch endlich mal in die Tat umsetzen. Aber die Tage vergehen im Moment auch wie im Flug und schon ist wieder Sonntag - schade, dass auch das Wochenende immer wieder so schnell vorbei ist. Und damit wäre über die zurückliegende Woche eigentlich auch alles schon gesagt.

Highlights der vergangenen Woche

Richtige Highlights gab es mal wieder nicht wirklich, was aber auch daran liegt, dass mich nur noch schwer irgendwas begeistert. Ist mir in dieser Woche besonders dadurch aufgefallen, dass ich extrem wenig Beiträge gespeichert hab, die ich noch verbloggen will - das Internet hat ordentlich an Reiz verloren, wobei ich noch nicht wahrhaben will, dass es an mir liegen könnte. Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass die Zahlen schon mal deutlich besser aussahen, die Sponsorings mittlerweile gefühlt nur noch auf Instagram stattfinden (und da will ich mich in der Form, wie es scheinbar "erfolgreich" ist, nun wirklich nicht tummeln) und man ja dann doch alles auch schon gesehen hat.

Das war meine Woche – KW 10 / 2019 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?
Kleiner Schnappschuss, nachdem wir morgens im Parkhaus angekommen sind. Irgendwer hatte besonders keinen Bock auf Büro ...

Was einem Highlight aber schon recht nahe kommt, war ein kleiner Workshop am Donnerstag Abend. Davon werden noch drei kommen und Kollegen - oder besser gesagt, die Entwickler aus meinem Team - bringen ein paar anderen Javascript bei. In der ersten Runde ging es aber zunächst um HTML und CSS, was ich ja dank wihel.de einigermaßen beherrsche, sodass ich ordentlich glänzen konnte. Habe mich dann entsprechend auch ein bisschen von den Vorgaben entfernt und recht streberhaft ein bisschen mehr gemacht. Freunde macht man sich damit bekanntlich nicht, aber es hat Spaß gemacht, immer noch ein bisschen mehr herauszukitzeln und die Jungs haben das echt gut gemacht. Ich freu mich jedenfalls schon auf den nächsten Part (bei dem ich dann auch noch dazulerne).

Ein etwas kleineres Highlight war das Ende von Far Cry New Dawn. Ich wusste ja, dass es eher ein Add-On als eigenständiges Spiel ist und dass ich entsprechend schnell durch sein werden, aber dass es dann doch so schnell ging, war beinahe enttäuschend - dafür hat es aber insgesamt Spaß gebracht. Gerade weil es an den 5. Teil anknüpfte - lediglich die Zwischensequenzen waren mir teils zu lang. So oder so, wieder was, dass ich von meiner langfristigen Todo-Liste streichen kann und wodurch ich wieder etwas mehr Zeit für anderen Schwachsinn habe.

Und wenn wir schon bei Videospielen sind: Line und ich haben heute morgen Overcooked auf der Switch ausprobiert. Ich wusste nur, dass es witzig sein sollte, aber nicht genau, worum es geht, sie war direkt eher anti eingestellt - am Ende hatten wir aber beide recht viel Spaß und werden nun mal zusehen, dass wir das irgendwie zu 4. spielen können.

Highlights der kommenden Woche

Wie oben schon angesprochen, dürfte es der nächste Workshop sein. Doof nur, dass es auch der Tag ist, an dem ein 4,5-Stunden-Meeting ansteht, was an sich ja schon völlig hirnverbrannt ist - aber wer hört schon auf mich? Direkt im Anschluss hab ich noch eins, sodass der Tag maximal unproduktiv werden dürfte, dafür geht es nach dem Workshop aber noch mit dem Team essen, was hoffentlich für den Tag entschädigt.
Darüber hinaus will ich das nächste Wochenende für ein bisschen Frühjahrsputz im Arbeitszimmer nutzen und vielleicht auch den Keller angehen - dort steht allerdings noch ein Regal mitten im Raum, was maximal Platz weg nimmt und somit auch die Motivation für den Rest. Sollte es doch auf wundersame Weise verschwinden, werd ich vielleicht sogar ein bisschen Kram auf eBay Kleinanzeigen stellen. Oder hat wer von euch Interesse an einer PS3 nebst Controllern oder 27-Zoll-Monitoren?

Highlights von wihel.de

Auch wenn weniger lesen, Tatort kommt und sogar ich eher den Abend vor dem Fernseher verbringe (Kitchen Impossible - mag ich einfach), ist es dennoch eine gute Idee noch mal einen Blick auf die Highlights von wihel.de zu werfen. Und sei es nur in der Werbepause oder weil der Tatort halt doch wieder scheiße ist:

01. Klarer Fall von schlecht definiert
02. Warum es eine gute Idee ist, auf Rolltreppen am Ende die Füße zu heben
03. Mal wieder: Jedes Verbot hat eine Geschichte
04. Was bei Familie Nilshorn so los ist
05. Chicago Fire – Staffel 7 ab 04. März
06. Eine Compilation voller großartiger Sportmomente
07. Praktische Anwendung: Nicht mit Idioten diskutieren!
08. Priceless Moments mit Mastercard
09. Alexander Lehmann erklärt: Uploadfilter
10. Mit der Drohne durch den Manhattan Time Square

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Das war meine Woche – KW 10 / 2019 https://t.co/RkuGimawds https://t.co/0ED3gGwmZZ

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!